Stellenangebot


Bilanzbuchhalterin/Bilanzbuchhalter oder Steuerfachwirtin/Steuerfachwirt oder Wirtschaftsfachwirtin/Wirtschaftsfachwirt (EG 9 TV-H) - in der Zentralen Universitätsverwaltung - Finanzabteilung - zum 01.03.2018


Kennziffer: 31051

Die Universität Kassel ist eine junge Universität mit rund 25.500 Studierenden. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.

In der Zentralen Universitätsverwaltung, Finanzabteilung, ist zum 01.03.2018 folgende Stelle zu besetzen:

Bilanzbuchhalterin/Bilanzbuchhalter oder Steuerfachwirtin/Steuerfachwirt oder Wirtschaftsfachwirtin/Wirtschaftsfachwirt (EG 9 TV-H), unbefristet

in Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten (derzeit 20,00 Wochenstunden).

Ihre Aufgaben:

Die Gruppe Finanzbuchhaltung und Steuern ist für die Erstellung der Jahresabschlüsse und Steuererklärungen der Universität Kassel und deren Betriebe gewerblicher Art, die Bearbeitung steuerrechtlicher Fragestellungen und die laufende Finanzbuchhaltung und die Überleitung der Vermögens-, Finanz-, und Erfolgsrechnungsdaten der Universität Kassel in die Konzernbilanz des Landes Hessen zuständig. Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst das Bearbeiten und Verbuchen von Belegen und Rechnungen im Rahmen der Debitoren-, Kreditoren- und Hauptbuchhaltung, die Unterstützung bei der Erstellung der Jahresabschlüsse und der Steuererklärungen der Universität Kassel und die Mitwirkung bei der Digitalisierung der Rechnungseingangsbearbeitung.

Ihre Anforderungen:

Vorausgesetzt werden eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung sowie ein Abschluss als Bilanzbuchhalter/in, Steuerfachwirt/in oder Wirtschaftsfachwirt/in.

Die/Der künftige Stelleninhaber/in muss über eine hohe Belastbarkeit und Eigeninitiative, Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift sowie über eine gute Auffassungsgabe verfügen.

Die Fähigkeit zu sorgfältiger, zügiger und –auch unter Termindruck- hochwertiger Arbeit, ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung sowie Kooperations- und Teamfähigkeit werden ebenso erwartet wie effizientes, steuer- und

handelsrechtlich korrektes sowie termingerechtes und abschlussorientiertes Arbeiten.

Vorteilhaft sind Erfahrungen im Bereich der Konzernrechnungslegung, Erfahrungen im Umgang mit dem SAP-FI-System und gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch).

Für Rückfragen steht Frau Schindewolf-Kramm, Tel.: 0561-804-1856, E-Mail: susanne.kramm@uni-kassel.de zur Verfügung.


Bewerbungsfrist: 13.01.2018

Schwerbehinderte Bewerber/-innen  erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

zurück zur Übersicht