Stellenangebot


Versuchstechniker/-in (EG 11 TV-H) - im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften - Fachgebiet Ökologischer Landbau - baldmöglichst


Kennziffer: 31068

Die Universität Kassel ist eine junge Universität mit rund 25.000 Studierenden. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.

Im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Fachgebiet Ökologischer Landbau (Prof. Dr. Heß), ist baldmöglichst folgende Stelle zu besetzen:

Versuchstechniker/-in (EG 11 TV-H), befristet, Vollzeit

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2020 zur Mitarbeit im Vorhaben „Etablierung eines Langzeitver

suchs zum Ökologischen Landbau an der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen“ befristet (§ 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 TzBfG).

Beschäftigungsorte sind Frankenhausen und Witzenhausen.

Aufgaben:

  • Anlage, praktische Durchführung, Betreuung und Auswertung eines Dauer-Feld-Versuches zu Anbausystemen und Düngung in der Ökologischen Landwirtschaft auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen
  • Pflege der Projekt-Website
  • Beteiligung an der Erstellung von Anträgen zur Verstetigung des Dauerversuches
  • Organisation und Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen und Praxistagen im Kontext des Dauerversuches
  • Mitbetreuung von studentischen Projekt- und Abschlussarbeiten im Kontext des Dauerversuches

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss (BSc) im Bereich Agrarwissenschaften, möglichst mit dem Schwerpunkt Ökologische Landwirtschaft
  • möglichst umfangreiche Erfahrungen im landwirtschaftlichen Versuchswesen (Umgang und Pflege von Maschinen, insbesondere auch Versuchstechnik)
  • sehr gute Kenntnisse der Ökologischen Landwirtschaft, speziell des ökologischen Pflanzenbaus
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Planung, Anlage, Durchführung und Auswertung von Feldversuchen sowie nach Möglichkeit
  • körperliche Belastbarkeit als Voraussetzung zur praktischen Versuchsdurchführung
  • sehr gute GIS- und EDV-Kenntnisse
  • Führerscheinklasse B, E und T
  • möglichst gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten

Für Rückfragen steht Herr Professor Dr. Heß, Tel.: 05542-98-1587 E-Mail: jh@uni-kassel.de, zur Verfügung.


Bewerbungsfrist: 18.01.2018

Die Universität Kassel strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

zurück zur Übersicht