Stellenangebot


Gärtner/-in (EG 7 TV-H) - im Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung - Fachgebiet Landschaftsbau, -management und Vegetationsentwicklung - baldmöglichst


Kennziffer: 31087

Im Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung - Fachgebiet Landschaftsbau, -management und Vegetationsentwicklung (Prof. Dr.-Ing. Stefan Körner), ist baldmöglichst die folgende Stelle zu besetzen:

Gärtner/-in (EG 7 TV-H), unbefristet, Vollzeit (derzeit 40 Wochenstunden).

Ihre Aufgaben:

  • Anlage und Pflege der Forschungsobjekte des Fachgebiets Landschaftsbau, -management und Vegetationsentwicklung (Untersuchungsflächen auf dem Campusgelände sowie im öffentlichen Raum, vorwiegend mit Stauden, aber auch Gehölze, Saatversuche)
  • Mithilfe bei der Erstellung von Pflanz- und Pflegeplänen im Rahmen der Forschung
  • Anzucht, Pflanzenvermehrung und Gehölzerziehung an unterschiedlichen Standorten der Universität Kassel, z.B. zur Unterstützung der Lehre
  • Beobachtung und Dokumentation von Vegetationsverläufen im Sinne der Forschungsvorhaben des Fachgebietes
  • Unterstützung der Lehre im Rahmen von Seminaren und Übungen
  • praktische Durchführung und Dokumentation von Versuchen seitens des Fachgebietes
  • Anleitung von studentischen Hilfskräften

Ihre Anforderungen:

  • mit gut oder besser abgeschlossene Berufsausbildung im Garten- und Landschaftsbau oder in der Staudengärtnerei
  • spezielle Sortiments- und Pflegekenntnisse bei Stauden, einschließlich Gräser, Wildstauden, Spontanvegetation sowie grundlegende Kenntnisse über entsprechende Standortansprüche und Konkurrenzverhalten
  • vertiefte Kenntnisse in der Vermehrung, Anzucht und Verwendung von Stauden und Gehölzen
  • mehrjährige Erfahrungen mit der Kulturführung in Freiland und Gewächshaus
  • vertiefte Kenntnisse allgemeiner Kulturmaßnahmen, wie Bodenbearbeitung, -verbesserung (u.a. Düngung), Unkrautbekämpfung, Pflanzenschutz
  • erste Erfahrungen bei der Erstellung von Pflanz- und Pflegeplänen
  • grundlegende Kenntnisse im Umgang mit notwendigen Maschinen und Werkzeugen sowie deren Wartung
  • mehrjährige Erfahrungen mit der Dokumentation von Vegetationsverläufen
  • Fähigkeit zur hauptsächlich eigenständigen und eigenverantwortlichen Aufgabenerledigung (gelegentlich kann auch eine Zusammenarbeit mit studentischen Hilfskräften erfolgen)
  • Teamfähigkeit

Von Vorteil sind:

  • ergänzende Kenntnisse im Gemüsebau (Ansaat, Kulturfolge, Düngung) und landwirtschaftlichen Grundtechniken
  • (einfache) Englischkenntnisse
  • Grundkenntnisse über Organisation und Strukturen der Universität und des Fachbereichs

Der einstellende Bereich behält sich vor, die praktische Eignung ggf. durch ein Probearbeiten nachweisen zu lassen.

Für Rückfragen steht Prof. Dr.-Ing. Körner, Tel.: 0561-804-1820, E-Mail: koerner@asl.uni-kassel.de, zur Verfügung.


Bewerbungsfrist: 17.01.2018

Die Universität Kassel strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

zurück zur Übersicht