Stellenangebot


Beschäftigte/r im Verwaltungsdienst (EG 6 TV-H) - im Fachbereich 01 - Institut für Psychologie - Fachgebiet Allgemeine Psychologie - zum 01.03.2018


Kennziffer: 31180

Die Universität Kassel ist eine junge Universität mit rund 25.000 Studierenden. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.

Im Fachbereich 01, Institut für Psychologie, Fachgebiet Allgemeine Psychologie, Prof. Dr. Ralf Rummer und dem Institutssekretariat, ist zum 01.03.2018 die folgende Stelle zu besetzen:

Beschäftigte/r im Verwaltungsdienst (EG 6 TV-H), befristet bis 31.05.2020 (§14 Abs. 1 Nr. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz) zur Vertretung einer freigestellten Mitarbeiterin, in Teilzeit derzeit 20 Wochenstunden.

Aufgaben:

Das Aufgabenprofil umfasst alle einschlägigen Sekretariatsaufgaben im Institut für Psychologie. Mit 33 Prozent der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollbeschäftigten wird die Stelle für die Professur Allgemeine Psychologie, mit 17 Prozent für das Institutssekretariat zuständig sein.

Zu den Aufgaben gehören: Allgemeiner Schriftverkehr; Postbearbeitung; Mittel- und Kostenstellenverwaltung der Fachgebiete und des Instituts inkl. Drittmittel; Bestellabwicklung; Noteneingabe mit HIS-POS; Datenaufbereitung mit MS-Excel, Pflege des Internet-Auftritts des Instituts, Unterstützung bei der Durchführung von Tagungen und Gastvorträgen, Vorbereitung der Abrechnung von Dienstreisen, Mitwirkung bei der Vorbereitung von Personaleinstellungen.

Voraussetzungen:

Erwartet wird eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem verwaltungs- oder kaufmännischen Beruf

oder eine vergleichbare Qualifikation; fundierte Berufserfahrungen im Sekretariatsbereich (bevorzugt Universität) sind Voraussetzung, ebenso wie sehr gute PC-Kenntnisse (Text- und Datenverarbeitung, MS-Office), sehr gute Orthographie- und Grammatikkenntnisse sowie Formulierungsgeschick, Engagement, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick.

Von Vorteil sind:

  • Erwünscht sind Erfahrungen im Umgang mit SAP-Modulen, HIS-POS, HIS-LSF, Typo3;

  • Englischkenntnisse

Für Rückfragen steht Prof. Dr. Martin Hänze, Tel.: 0561-804-3591, E-Mail: haenze@uni-kassel.de zur Verfügung.


Bewerbungsfrist: 24.02.2018

Schwerbehinderte Bewerber/-innen  erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

zurück zur Übersicht