Gefahrstoff

Gefahrstoffbevollmächtiger

Im Rahmen der Umsetzung der Gefahrstoffverordnung wurde bereits mit Erlass vom 28.04.1989 durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst die Bestellung eines Gefahrstoff-Bevollmächtigen empfohlen, der der Hochschulverwaltung in Form einer Stabsstelle beigeordnet ist.

Die organisatorische Stellung und Aufgaben des Gefahrstoffbevollmächtigen sind in der Geschäftsordnung für die Zentrale Universitätsverwaltung der Universität Kassel geregelt. Die Beauftragten sind bei allen Vorhaben, die ihre Aufgaben tangieren, frühzeitig zu beteiligen