Willkommen im Gesundheitsportal

Mit einem gesunden Arbeits- und Studienumfeld wollen wir die Vorausetzungen für ausgezeichnete Arbeits-, Forschungs- und Studienbedingungen schaffen. Das Gesundheitsportal bietet den zentralen Einstieg in das vielfältige Angebot an Informationen, Beratung und Untersützung sowie zur Gestaltung eines gesunden Arbeitsumfelds.

Unsere Ziele Suchtprävention: Die betrieblichen Sozialhelfer Gesunde Universität: Angebote zur Gesundheitsförderung
Organisationsklima: Projekt und Maßnahmenkatalog Büro und Bildschirmarbeit Handbuch faire Personalführung Sicherheit auf dem Campus Frauenbeauftragte - Familienbüro – Vereinbarkeit
Arbeitssicherheit und Gefährdungsbeurteilung Konflikte im Arbeitsumfeld: Beratungsangebote Hochschulsport und UNIfit Arbeitsmedizinische Vorsorge und Betriebsärztin Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz
Personalrat Information zum Verfahren 'Bildschirmbrille' Psychosoziale Beratungsstelle Gesundheitsförderung: Fort- und Weiterbildungsangebot Schwerbehindertenvertretung


Gesundheit ist "ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen", so die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Gesundheit ist also mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Und Gesundheit ist keinesfalls der Normalfall. Denn wem ergeht es schon jederzeit und vollständig wohl? Wir sind stets nur mehr oder weniger gesund bzw. mehr oder weniger krank.

An der Universität Kassel gibt es zahlreiche Einflussfaktoren auf unser gesundheitliches Wohlergehen. Denken Sie z. B. an die neue Verpflegung in der Mensa, das Erscheinungsbild unseres Campus, die Arbeits- und Studienbedingungen oder an den zwischenmenschlichen Umgang.

Deshalb setzt sich die Universität Kassel zum Ziel, Sorge für eine gesundheitsförderliche Umwelt zu tragen und Verantwortung bei Einschränkungen im gesundheitlichen Wohlbefinden zu übernehmen.
Der Arbeitskreis Gesundheit trägt Angebote und Initiativen an der Universität zusammen, die unsere Kräfte schonen, regenerieren oder wieder stärken sollen.