Aufgaben und Ziele

Personalentwicklung als Aufgabe im Netzwerk

An der Universität Kassel verstehen wir eine erfolgreiche Personalentwicklung als ein Zusammenspiel verschiedener Personen und Einrichtungen. Führungskräfte sind die Personalentwickler und Personalentwicklerinnen ‚am Arbeitsplatz‘ und fördern durch übertragene Aufgaben und die Zusammenarbeit die berufliche Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zentrale Serviceeinrichtungen wie das Servicecenter Lehre und die Graduiertenakademie unterstützen Lehrende und den wissenschaftlichen Nachwuchs im Erwerb überfachlicher und didaktischer Kompetenzen. Die Personalentwicklung versteht sich als strategischer Partner und Anbieter zentraler Angebote der Personal- und Organisationsentwicklung.

Schematische Darstellung der Personalentwicklung im Zyklus einer Beschäftigung
Personalentwicklung im Zyklus einer Beschäftigung