Mail / Groupware

Den Angehörigen der Universität Kassel wird ein Postfach automatisch mit Erstellung ihres UniAccount bereit gestellt, das über den CommuniGate Webmailer ohne weitere Aktionen verwendet werden kann.

Für erweiterte Groupware-Funktionalitäten stellen wir den Bediensteten der Universität Kassel das Groupware-System Lotus Notes zur Verfügung. Die Verwendung von Lotus Notes muss explizit beantragt werden und setzt den Lotus Notes WebMailer oder den Lotus Notes Client voraus.

Studierende und Bedienstete können zwischen CommuniGate und Pronto wählen. Der Unterschied liegt in den Funktionen. CommuniGate verfügt dabei über reine Mail-Funktionen. Pronto besitzt erweiterte Gruppenfunktionen und ist darüber hinaus per Flash- oder HTML-Oberfläche bedienbar.


Bitte beachten Sie hier die Beschränkungen bzgl. des Speicherplatzes. Diese können Sie unter "Speicherplatz-Quota" einsehen.

Nach oben

Mailzugang

Weitere Informationen finden Sie unter

Mailregeln

Die WebMailer bieten Ihnen die Möglichkeit automatischen Aktionen auszuführen. Hier finden Sie die Anleitungen zu den jeweiligen Systemen:

Nach oben

Signatur

Fügen Sie Ihren Mails eine persönliche Signatur hinzu.

Nach oben

Abwesenheitsnotiz

Sind Sie außer Haus? Hier können Sie automatische Vaction Messages erstellen.

Nach oben

Weiterleitung Ihrer Uni-Mails

Sie haben schon eine E-Mail-Adresse und möchte Ihre Uni-Mails gerne an dieses Konto weiterleiten?

Nach oben

Einbinden von Zertifikaten

Nachdem Sie sich über DFN ein Nutzerzertifikat beantragt haben, können Sie dies in die verschiedenen Mail-Clients einbinden. Auf dieser Seite finden Sie dazu die nötigen Informationen und Anleitungen.