Hessenbox

Registrierung zur Hessenbox

Die Hessenbox kann von Bediensteten und Studierenden der Universität
Kassel genutzt werden.

Die Nutzung des Dienstes ist erst nach der Registrierung möglich:

https://www.uni-kassel.de/its/formulare/online-formulare/hessenbox.html

Login:
https://hessenbox.uni-kassel.de/login

Kurzbeschreibung

Die Hessenbox stellt ein plattformunabhängiges Sync&Share-System der hessischen Universitätslandschaft dar, die eine datenschutz- und urheberrechtlich konforme Alternative zu den kommerziellen Services darstellt.

Der Service erlaubt große Dateien online zu speichern und zwischen verschiedenen Geräten automatisch zu synchronisieren, so dass die Daten immer aktuell abrufbar sind - egal, ob man mit einem Desktop-PC, Notebook oder Smartphone auf sie zugreift.

Zudem speichert die Hessenbox (je nach Einstellung) gelöschte und frühere Versionen Ihrer Dateien. Falls Sie einen Fehler gemacht haben, können Sie also ältere Versionen Ihrer Dateien wiederherstellen und mit diesen weiterarbeiten.

Darüber hinaus bietet Ihnen die Hessenbox die Möglichkeit, darin gespeicherte Daten anderen Personen - z.B. Beschäftigten oder Studierenden ihrer Universität, aber auch Externen - zugänglich zu machen. Sie können selbst steuern, wer welche Art von Zugriff auf Ihre Daten erhält und haben selbst die Möglichkeit, Externen einen Zugang zum System einzurichten.

Das Sync&Share-System der Hessenbox basiert auf der Software PowerFolder und ist sehr gut dazu geeignet, in Ihrer Arbeitsgruppe oder in ihren Projekten mit externen Partnern Daten zu speichern und auszutauschen.

Nutzungsbedingungen

Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie die IT-Nutzungsordnung der Universität Kassel.

IT-Nutzungsordnung der Hessenbox:
https://www.uni-kassel.de/its/fileadmin/datas/its/handbuch/dokumente/hessenbox/Nutzungsbedingungen_Hessenbox_V1.pdf

IT-Nutzungsempfehlungen für die Hessenbox:
https://www.uni-kassel.de/its-handbuch/fileadmin/datas/its/handbuch/bilder/Hessenbox/Nutzungsempfehlungen_Hessenbox_V1.0.pdf