Elektronische Unterstützung des Berufungsverfahrens

Das ITS stellt Ihnen zur elektronischen Unterstützung Ihres Berufungsverfahren einen Bereich im Dokumentenmanagement System (DMS) Alfresco zur Verfügung.

Hierzu benötigen wir von Ihnen folgende Informationen:

  1. Kennziffer der Ausschreibung (Min_Max), alternativ Denomination der Ausschreibung
  2. Vorsitzende/r der Berufungskommission (UniAccount)
  3. Interne Mitglieder der Berufungskommission (UniAccount, alternativ Name + E-Mailadresse)
  4. Wird ein Zugang für die Schwerbehindertenvertretung benötigt?

Die Informationen 3-4 können auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgetragen bzw. ergänzt werden.

Zur Übermittlung dieser Daten können Sie das Online-Formular "Berufung" nutzen.

Die zentrale Frauenbeauftragte erhält automatisch einen Zugang mit Leseberechtigungen. Soll eine dezentrale Frauenbeauftragte im Verfahren beteiligt werden, so teilt die zentrale Frauenbeauftragte diese Person dem ITS zur Einrichtung eines Zugangs mit.

Für das externe Berufungsmitglied sowie für die externen Gutachter/innen erhalten Sie von uns jeweils einen Sekundäraccount. Bitte beachten Sie: Die Sekundäraccounts müssen halbjährlich verlängert bzw. Ihrem Primäraccount zugewiesen werden. Eine Anleitung hierzu finden Sie auf der Unterseite "Sekundäraccount verlängern/zuweisen".

Der Dekan bzw. die Dekanin sowie der oder die Senatsbeauftragte Ihres Fachbereichs erhalten von uns automatisch einen Zugang mit Leseberechtigungen.

Die Personalabteilung wird automatisch berechtigt, Bewerbungen in den entsprechenden Ordner „Bewerbungen“ einzustellen.

Die genaue Rechtematrix der Benutzergruppen sowie die Standardordner, die Sie mit dem Alfresco-Bereich erhalten, entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle

Standardordner

Rolle der Beteiligten 

generell 

Bewer-bungen 

Ausge-wählte Bew. 

Gutachten A
 

Gutachten B

Berufungs-bericht 

Austausch-ordner 

Sitzungs-protokolle 

Kommissionsvorsitzender 

M 

V 

V 

V 

V

V 

V 

V 

Kommissionsmitglied 

L 

L 

L 

L 

L

L 

V 

L 

Gutachter/in A

L 

- 

L 

V  

-

- 

- 

- 

Gutachter/in B

L

-

L

-

V

-

-

-

Frauenbeauftragte 

L 

L

L 

L

 L

L

L

L

Ggf. SBV 

L 

L

L 

L

 L

L

L

L

Personalabteilung  

L 

V 

- 

- 

 -

L 

- 

-

Dekan 

L 

L 

L 

L 

L

L 

L 

L 

Senatsbeauftragte/r 

L 

L 

L 

L 

L

L 

L 

L 

ggf. ZLB

L

L

L

L

L

L

L

L

M = Manager/in, V = Vollzugriff, L = Lesend.

Bei Verfahren mit Mitwirkung nach §48 Abs. 2 (4) HHG wird zusätzlich die/der Vorsitzende des ZLB berechtigt.

Die Schwerbehindertenvertretung erhält in denjenigen Verfahren einen Zugang mit Leseberechtigung, in denen sich unter den Bewerber/innen schwerbehinderte oder behinderte Personen befinden.

Nach der Einrichtung des Bereichs erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zur Anmeldung an Ihrem Bereich.

Nach Ablauf des Verfahrens wird der Bereich inklusive aller Daten gelöscht. Bitte sichern Sie vorher weiterhin benötigte Unterlagen.