Migration von CommuniGate auf Exchange für POP-Nutzer

Übernahme über IMAP

Loggen Sie sich zunächst mit Ihrem Uni-Account im Webbrowser unter mail.uni-kassel.de ein. Prüfen Sie nun, ob alle Ordner und Mails ebenso wie in Ihrem Mailprogramm vorhanden sind. Sollte dies der Fall sein brauchen Sie nichts weiter zu tun.

Sollte dies nicht der Fall sein, öffnen Sie Ihr Mailprogramm (z.B. Thunderbird).

Wählen Sie „Einstellungen“ und öffnen Sie Ihre Konteneinstellungen.
Gehen Sie dort weiter auf „Server-Einstellungen“. Steht dort bei Servertyp „POP3“, so setzen Sie das Häkchen bei „Nachrichten auf dem Server belassen“.
Danach beginnen Sie mit der Einrichtung eines IMAP-Kontos.

Klicken Sie dazu zunächst auf den Button mit den drei Querstrichen im rechten oberen Bildschirmbereich. Es öffnet sich ein Menü indem Sie „Einstellungen“ und wieder die „Kontoeinstellungen“ auswählen.

Es öffnet sich ein neues Fenster mit den Kontoeinstellungen. In der linken-unteren Ecke befindet sich die Schaltfläche „Konten-Aktionen“, wo Sie „E-Mail-Konto hinzufügen“ auswählen.

Tragen Sie Ihre Daten in die Formularfelder ein, achten auf den Haken bei „Passwort speichern“ und klicken dann auf „weiter“.
Im nächsten Bild gehen Sie auf „manuelle Einstellungen“.

Wählen Sie bei Posteingangsserver „IMAP“ und füllen Sie alle Felder, wie im Screenshot angegeben, aus. Gehen Sie dann auf „Erneut testen“ und danach auf „Fertig“.

Nachdem Sie Ihr IMAP-Konto eingerichtet haben, können Sie nun Ihre Mails vom Pop-Konto in das neue IMAP-Konto übertragen.
Gehen Sie dazu in den Posteingang des Pop-Kontos und drücken Sie Strg+A.
Ziehen Sie nun die markierten Mails per Drag&Drop in den Posteingang des IMAP-Kontos. Als nächstes ziehen Sie, ebenfalls per Drag&Drop, alle selbsterstellten Ordner in Ihr neues Konto.
Wenn nun alle Inhalte in Ihr neues Konto übertragen wurden, können Sie Ihr altes Konto löschen. Dazu gehen Sie wieder in die „Konteneinstellungen“. Markieren Sie dort das Pop-Konto, gehen dann auf „Konten-Aktionen“ und weiter auf Konto löschen.

Doch Vorsicht: Jetzt werden alle Mails im POP3-Konto von Ihrer Festplatte entfernt!

Nach oben

Übernahme über Mailstore

Eine Möglichkeit die Mails und Archive aus Thunderbird nach Outlook zu übertragen ist mit der kostenlosen Software Mailstore Home. Dabei werden die Daten erst in MailStore Home übertragen und dann nach Outlook exportiert.

Mails aus Thunderbird in MailStore Home importieren

Hier Auswählen was importiert werden soll und dann auf „Fertigstellen“ klicken.

Nun auf Starten klicken. Damit werden die Mails aus Thunderbird in Mailstore importiert.

Export nach Outlook

Nun können die Mails aus Mailstore nach Outlook exportiert werden.

Links in der Leiste findet man „Eigenes Archiv“. Dort befinden sich die aus Thunderbird importierten Dateien.

Entsprechende Ordner mit rechter Maustaste anklicken und „Exportieren nach“ -> „Microsoft Outlook“ wählen.

Nach oben