Maillisten

Dieser Artikel beschreibt den Maillisten Service der Uni Kassel. Die Universität betreibt einen eigenen Maillisten-Server, der Ihnen bei der Verwaltung von Maillisten einige Arbeit abnimmt.

Was sind Maillisten?

Maillisten sind zentral organisierte Verteilerlisten für E-Mails. Sie enthalten die E-Mail-Adressen von Personen, die ein gemeinsames Interesse haben, die zu derselben Arbeits- oder Projektgruppe gehören, die gemeinsam an einem Seminar bzw. einer Schulung teilnehmen oder einfach zu einem bestimmten Thema informiert werden wollen. Wenn einer der Teilnehmer eine Nachricht an die definierte Adresse des Verteilers sendet, wird die E-Mail von dort aus an alle Teilnehmer der Liste weitergeleitet und ist damit sofort in den Mailboxen der Teilnehmer verfügbar.

Maillisten sind ein hervorragendes Mittel zum Informationsaustausch und zur Koordination, da bei konsequenter Anwendung immer alle TeilnehmerInnen auf einem einheitlichen Informationsstand sind.

Nach oben

Nutzung von Maillisten

Hier finden Sie Anleitungen zum Umgang mit Maillisten und Hilfe zu diversen Problemen.

Maillisten-Nutzung

Nach oben

Beantragung von Maillisten

Wenn Sie eine eigene Mailliste Betreiben möchten finden Sie hier alle nötigen Informationen dazu.

Maillisten-Beantragung

Nach oben

Administration von Maillisten

Die Betreuer der Maillisten finden hier Informationen zu Einstellungen ihrer Mailliste und der Verwaltung der Teilnehmer.

Maillisten-Administration

Nach oben