Hinweise für Veranstalter

Machen Sie sich mit der Videokonferenz-Software vertraut.

  • Zur einfachen Verbindung speichern Sie die Adresse Ihres Meetingraumes in den Lesezeichen Ihres Webbrowsers
  • Lernen Sie die Bedienelemente kennen, um z.B. Teilnehmereinstellungen zu verändern
  • Üben Sie die Umschaltung zwischen verschiedenen angeschlossenen Mediengeräten (Kameras/Mikrofone)
  • Lernen Sie die unterschiedlichen Einstellungen des Bildschirmlayouts kennen, damit Sie für unterschiedliche Konferenzsituation ein passendes Layout einstellen können.

 Steuerung der Konferenz 

  • Der Veranstalter eröffnet die Konferenz, indem er sich mit der Veranstalter-PIN einwählt.
    Erst danach haben Gäste Zutritt zum Meeting-Raum.
  • Sie können Co-Veranstalter einsetzen (z.B. für Vertretungsfall), indem Sie die Veranstalter-PIN dieser Person mitteilen.

Mehrere Personen nacheinander in das Meeting holen  (z.B. Vorstellungsgespräche)

  • Wollen Sie mehrere Gespräche nacheinander führen, vergeben Sie die Termine mit ausreichend Zeitpuffer, damit kurze Überziehungen ausgeglichen werden können und/oder kleine Pausen möglich sind.
  • Machen Sie die Teilnehmer darauf aufmerksam, dass sie ggf. warten müssen.
  • Zum Schutz vor Störungen (z.B. durch frühe Einwahl eines folgenden Teilnehmers) sperren Sie die Konferenz für weitere Teilnehmer.
    • Zum Sperren klicken Sie auf "Lock meeting" in den Optionen (Control)
    • Zum Entsperren klicken Sie auf "Unlock meeting"
    • Sobal der neue Teilnehmer eingewählt ist, kann das Meeting wieder gesperrt werden