Internetprotokoll IPv6 deaktivieren (Windows)

Falls Sie den VPN-Client "AnyConnect" nutzen und Webseiten außerhalb des Uninetzes nicht erreichbar sind, dann müssen Sie in Ihren Netzwerkeinstellungen das Internetprotokoll IPv6 deaktivieren.

Bitte gehen Sie dafür wie folgt vor:

Gehen Sie über das Windows-Symbol in Ihrer Startleiste in die Einstellungen (Zahnrad).

Alternativ können Sie auch per Rechtsklick auf das WLAN / LAN Symbol Ihrer Startleiste in die Netzwerkeinstellungen gelangen.

Wählen Sie anschließend unter "Netzwerkeinstellungen ändern" den Punkt "Adapteroptionen ändern".

 

Wählen Sie den Adapter, mit dem Sie sich mit dem Internet verbinden, mit Rechtsklick aus. Sie können am Symbol in Ihrer Startleiste unten rechts sehen, ob Sie sich im WLAN-Modus befinden oder über ein Ethernet-Kabel verbunden sind (im Screenshot wird ein Beispiel für Ethernet gezeigt). Klicken Sie anschließend im Menü auf "Eigenschaften".

Für diesen Vorgang müssen Sie sich in der Administrator-Rolle auf Ihrem Gerät bewegen!

In dem Menü, dass sich dann öffnet, finden Sie im Reiter "Netzwerk" den Punkt "Internetprotokoll, Version 6 (TCP/IPv6)". Entfernen Sie durch einfaches Klicken den Haken.

Beenden Sie den Vorgang mit "OK".

Ggf. müsste der Vorgang für die Verbindung AnyConnect in den Adaptereinstellungen wiederholt werden.

Nach oben