VPN unter Mac OSX einrichten

VPN-Verbindung einrichten

Nutzer des Mac Betriebssystems OS X 10.6 (Snow Leopard und neuer) können die VPN Verbindung zur Universität Kassel ganz einfach direkt aus dem Betriebssystem herstellen.

Screenshot Systemeinstellungen.

Öffnen Sie unter Systemeinstellungen.

Nach oben

Screenshot Netzwerk.

Danach die Einstellungen für das Netzwerk.

Nach oben

Hier klicken Sie auf das Pluszeichen um eine neue Verbindung hinzuzufügen, woraufhin sich ein Menü öffnet. Hier stellen sie unter Anschluss VPN ein und unter VPN-Typ CiscoIPSec.

Screenshot Netzwerk, Im linken Fenster unten links auf das PLUS Symbol klicken. Es öffnet sich ein kleines Fenster, indem Anschluss: VPN; VPN-Typ: Cisco IPSec; Dienstname: VPN (WLAN) eingegeben werden müssen. Danach auf Erstellen klicken.

Nach oben

Als Serveradresse geben Sie nun 141.51.26.28 ein. Bitte melden Sie sich mit Ihrem UniAccount und dazugehörige Passwort an, um eine Verbindung in das UniNetz herzustellen. Außerdem ist es sinnvoll den VPN-Status in der Menüleiste anzeigen zu lassen, um schnell eine Verbindung herstellen zu können. Setzen Sie also den Haken in das entsprechende Feld.

Screenshot VPN-Status in der/n Menüleiste anzeigen.

Nach oben

Nun öffnen wir die Identifizierungseinstellungen und tragen als Gruppennamen wlanpda ein. Den Schlüssel (Gruppenpasswort) finden sie auf dieser Internetseite. Halten sie ihre Zugangsdaten bereit:

http://www.uni-kassel.de/its-handbuch/netzinfrastruktur/vpn-client/vpn-gruppe-wlanpda.html

Beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung des Passworts und klicken Sie auf OK.

Bestätigen sie schließlich das Einrichten der Verbindungen durch einen Klick auf Anwenden.

Screenshot Rechner-Identifizierung, Schlüssel: Gruppenpasswort; Gruppenname: wlanpda; Danach auf OK.

Nach oben

Nun lässt sich die Verbindung ganz einfach über die Menüleiste herstellen und wieder trennen. Lediglich Ihr UniAccount und das dazugehörige Passwort wird bei jeder Verbindung wieder abgefragt und muss eingegeben werden.

Nach oben

Herzlichen Glückwunsch! Über die eingerichtete VPN-Verbindung (Virtual Private Network) können Sie nun eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Rechner und dem privaten Netz der Universität Kassel aufbauen und somit auch außerhalb des UniNetzes (von zu Hause oder unterwegs) auf die Dienste des UniNetzes zugreifen.

Nach oben