Projektstudium Solarcampus

Projektstudium Solarcampus erhält den 1. Preis für exzellente Lehre des Landes Hessen

Den Lehrenden des Projektstudium Solarcampus wurde der Hessische Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre 2020 verliehen. Am 02.07.2020 überreichte die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Angela Dorn, den 1. Preis.

Der Hessische Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre wird vom zuständigen Landesministerium in den Kategorien Arbeitsgruppe/Organisationseinheit und Studentische Initiative vergeben. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr im Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Wiesbaden in sehr exklusiver Runde statt, so dass die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden konnten.

Ausgezeichnet werden die Fachgebiete der Professor*innen Klaus Vajen (Maschinenbau) sowie Astrid Dannenberg und Heike Wetzel (Volkswirtschaftslehre). Im Rahmen des Lehrpreises erhalten die drei Fachgebiete ein Preisgeld von 60.000 Euro.

Sowohl die Lehrenden als auch die beteiligten Studierenden freuen sich sehr über diese Auszeichnung.  Nach mittlerweile 30 Semestern, in denen beispielsweise die Untersuchung der Energieeffizienz in der Justizvollzugsanstalt Kassel 1 oder die `Klimakampagne´ im BALi Kino durchgeführt wurde, ist der Hessische Lehrpreis 2020 die höchste Form der Anerkennung für Exzellenz in der Lehre.

Weitere Informationen zur Preisverleihung: Pressemitteilung des HMWK, Bericht in der HNA vom 03.07.2020.


Herzlich willkommen bei Solarcampus!

Die Geschichte des Projektstudium Solarcampus beginnt im Wintersemester 2005/2006. Seither wird die von Prof. Vajen (Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik / FB15) ins Leben gerufene Veranstaltung an der Universität Kassel angeboten. 

Solarcampus zeichnet sich unter anderem durch das einzigartige Lehrkonzept und den zugrunde liegenden didaktischen Ansatz aus. Masterstudierende unterschiedlicher Fachbereiche arbeiten gemeinsam im Stile eines Ingenieurbüros an konkreten und praxisnahen Aufgabenstellungen ausgewählter Projektpartner. Diese werden wie ein Auftraggeber für das Ingenieurbüro gesehen und als solche in die Erfüllung der Aufgabenstellung mit eingebunden.

Zu den Highlights der bisherigen Solarcampus-projekte zählen die Klimakampagne, die in Zusammenarbeit mit dem Filmladen Kassel e.V. erarbeitet wurde, Untersuchungen zur Energieeffizienzsteigerung in der Justizvollzugsanstalt Kassel I sowie die namensgebenden Projekte an der Universität Kassel selbst. In der Übersicht aller bisherigen Projekte werden für alle Semester die beteiligten Fachgebiete, die jeweiligen Projektpartner sowie die Projektinhalte kurz dargestellt.

Viele der Solarcampusprojekte haben mediale Aufmerksamkeit erreicht. So berichtete unter anderem die Frankfurter Allgemeine Zeitung von dem Projekttreffen der Solarcampusgruppe mit der hessischen Justizministerin im Zuge der Kooperation mit der JVA Kassel I. Dieser Bericht ist einer von vielen weiteren Presseartikeln und Veröffentlichungen, die im Rahmen von Solarcampus entstanden sind.


Kontakt

Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik

Prof. Dr. Klaus Vajen

Tel. (0561) 804 - 3891

vajen@uni-kassel.de

Fachbereich Maschinenbau

 

Dominik Ritter

Tel. (0561) 804 - 2634
d.ritter@uni-kassel.de

Fachbereich Maschinenbau

Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik

Prof. Dr. Astrid Dannenberg

Tel. (0561) 804 - 3758

dannenberg@uni-kassel.de

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Fachgebiet Dezentrale Energiewirtschaft

Prof. Dr. Heike Wetzel 

Tel. (0561) 804 - 7750
heike.wetzel@uni-kassel.de

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Victor von Loessl

Tel. (0561) 804 - 7706

vonloessl@uni-kassel.de

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften