Zustandsraummethoden und Mehrgrößensysteme

Zustandsraummethoden und Mehrgrößensysteme

Dozent

Dr. rer.nat. H.-J. Sommer

Angestrebte Lernergebnisse:

  • Die Kursteilnehmer sind mit den modernen Beschreibungs- und Analysemethoden von dynamischen Systemen im Zustandsraum vertraut.

  • Methoden zur Regelung mittels Zustandsrückführung und zur Regelung von Systemen mit mehreren verkoppelten Ein- und Ausgangsgrößen sind bekannt.

Informationen zu Räumen und Zeiten finden Sie bitte auf der Kursseite des jeweiligen Semesters

 

Prüfungsleistung:

Klausur

Zugelassene Hilfsmittel:

Alles bis auf Telekommunikationsgeräte ist zugelassen.

Gliederung:

Teil Beschreibung
1 Zustand und Zustandsdarstellung linearer dynamischer Ein- und Mehrgrößensysteme
2 Lösung von Zustandsgleichungen
3 Struktureigenschaften, Steuerbarkeit, Beobachtbarkeit, Stabilität, Normalformen
4 Regelung mittels Zustandsrückführung, Optimalsteuerung
5 Zustandsbeobachtung und -schätzung
6 Regelung von Mehrgrößensystemen

Gerne melden Sie Fragen und Anregungen an den Dozenten.

Literatur:

  • Horn, M. und N. Dourdoumas. 2004. Regelungstechnik. München: PEARSON Studium.

  • Reinschke, K. J. 2005 Lineare Regelungs- und Steuerungstheorie. Berlin: SPRINGER.