Forschungsschwerpunkte des Fachgebiets Projektmanagement

Beitrag zur Sicherstellung des Projekterfolgs von Verkehrsinfrastrukturprojekten in Deutschland durch Neuausrichtung wesentlicher Projektmanagement-Erfolgsfaktoren und gesellschaftliche Akzeptanz

Ein Forschungsprojekt des Fachgebiets Projektmanagement der Universität Kassel mit der Karl Vossloh Stiftung

Verkehrsinfrastrukturprojekte werden häufig nicht zufriedenstellend umgesetzt. Wesentliche Projektziele, wie die Einhaltung von Kosten und Terminen und die Zufriedenheit oder zumindest die Akzeptanz der Gesellschaft, werden oft nicht erreicht. Zudem leidet das Ansehen der Verkehrsinfrastrukturprojekte selbst, aber auch des deutschen Staates und der beteiligten Ingenieure unter den Kosten- und Terminüberschreitungen. Aus diesem Grund befasst sich das vorliegende Forschungsvorhaben mit der Sicherung des Erfolgs von Verkehrsinfrastrukturprojekten in Deutschland, basierend auf der Über-zeugung, dass öffentliche Projekte ohne die Akzeptanz der Öffentlichkeit kaum noch erfolgreich umgesetzt werden können. Daher soll der Erfolg zum einen über die Sicherstellung eines hohen Maßes an Akzeptanz der Projekte durch die Öffentlichkeit und zum anderen über die Realisierung der Projektmanagement-Erfolgsfaktoren Integriertes Wissensmanagement, Stakeholder- und Umfeldmanagement, Partnering, Risiko- und Chancenmanagement sowie Integriertes Projektzielcontrolling erreicht werden. Auf der Basis einer ausführlichen Literaturanalyse, von Projektauswertungen, Expertengesprächen sowie der Einbeziehung eigener Forschungsergebnisse soll eine Gesamtlösung aus Sicht des Auftraggebers für eine erfolgreiche Projektabwicklung öffentlicher Verkehrsinfrastrukturprojekte entwickelt werden. Eine abschließende Experten-Validierung soll die Realisierbarkeit des Ansatzes sicherstellen.

Langjähriges Forschungsprojekt zur Partnerschaftlichen Projektabwicklung

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Projekts 'Partnerschaftliche Projektabwicklung bei Infrastrukturprojekten zwischen Auftraggeber & Auftragnehmer' (PPA) >>


Forschungsschwerpunkte