Kunststofftechnik: Lehrveranstaltungen

Kunststoffprüfung

Dozent

Dr.-Ing. Maik Feldmann

Lernziele

In Vorlesungen und Praktika werden Grundlagen und Besonderheiten der Prüfung von Kunststoffen theoretisch und praktisch vermittelt. Ziel der Vorlesung ist es, dem Teilnehmer die Möglichkeiten und Chancen der modernen Kunststoffprüfung und Diagnostik darzustellen und Basiswissen zu den wichtigsten Methoden in Theorie und Praxis zu vermitteln.

Inhalte

  1. Notwendigkeit der Prüfung von Kunststoffen
  2. Probekörperherstellung
  3. Physikalische Eigenschaften
  4. Mechanische Eigenschaften
  5. Prüfung elektrischer Eigenschaften
  6. Prüfung thermischer Eigenschaften
  7. Prüfung optischer Eigenschaften
  8. Prüfung olfaktorischer Eigenschaften (Geruch) Sonderprüfmethoden
  9. Praxisbeispiele der Kunststoff-Schadensanalyse

Die Ergebnisse zur Klausur "Kunststoffprüfung" hängen im Fachgebiet Kunststofftechnik aus

Termin

Termine für die Vorlesung und das Praktikum:

 

02.05.    10.00Uhr                                        1. Termin

09.05.    9.45 – ca. 16.00Uhr                         Vorlesung Mö 3 Raum 2120

16.05.    9.45 – ca. 16.00Uhr                         Vorlesung Mö 3 Raum 2120

30.05.    9.45 – 16.00Uhr                              Ausweichtermin Mö 3 Raum 2120

06.06.    9.45 – 16.30Uhr                              Praktikum Siehe Informationen

20.06.    9.45 – ca.13.30Uhr                          Vorlesung/ Klausurvorbereitung

09.07.    16Uhr                                             vorläufiger Klausurtermin

(Basis-) Literatur

Grellmann, W.; Seidler, S.: Kunststoffprüfung; Hanser Verlag, 2005
Reuter, M.: Methodik der Werkstoffauswahl; Hanser Verlag, 2007

Leistungsnachweis

Klausur

Voraussetzungen

Grundkenntnisse über Kunststoffe

Download

Zum Download der Vorlesungsunterlagen melden Sie sich bitte mit Ihrem Uni-Account (rechts) an.