Metallische Werkstoffe: Mitarbeiter

Dr.-Ing. Philipp Krooß
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

FB 15 - Institut für Werkstofftechnik
Metallische Werkstoffe
Sophie-Henschel-Haus
Mönchebergstr. 3
34125 Kassel

0561 804 2419
0561 804 3662
2214
E-Mail: krooss@uni-kassel.de

Arbeitsgebiete

  • Funktionales Ermüdungsverhalten von eisenbasierten und Hochtemperaturformgedächtnislegierungen unter thermomechanischer Belastung

Lebenslauf

Studium

  • 2008
    Bachelor im Wirtschaftsingenieurwesen / Maschinenbau, Universität Duisburg-Essen
    Thema: „Systematischer Vergleich zur Herstellung von Biogas aus biogenen Abfällen am Beispiel von kommunalem Klärschlamm, Bioabfall aus Hauhalten, Gastronomie und Industrie“

  • 2011
    Master im Maschinenbau, Universität Paderborn
    Thema: „In-situ Untersuchung des Ermüdungsverhaltens dünner Polyelektrolytschichten modifizierter Konfiguration auf polykristallinen NiTi-Substraten in flüssigen Medien“

  • 2017
    Promotion im Maschinenbau, Universität Kassel
    Thema: „Einfluss elementarer Mechanismen auf das funktionale Ermüdungsverhalten von Formgedächtnislegierungen“

 

Berufserfahrung

  • 09/2011 – 02/2012
    Universität Paderborn, Lehrstuhl für Werkstoffkunde, Laboringenieur

  • 03/2012 – 08/2014
    Universität Paderborn, Lehrstuhl für Werkstoffkunde, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • 09/2014 – 10/2015
    TU-Bergakademie Freiberg, Institut für Werkstofftechnik, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Seit 11/2015
    Universität Kassel, Institut für Werkstofftechnik/Metallische Werkstoffe, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sprechstunde

  • nach Vereinbarung