Forschung

Wir arbeiten und forschen...


… auf den Gebieten der modellgestützten Bewertung und Verbesserung von Produktions- und Logistikkonzepten. Hierbei reicht die Bandbreite unserer Arbeiten über die klassische Fabrikplanung hinaus und beinhaltet auch Themen wie den Einsatz vernetzter Simulationsmodelle in der Produktionsplanung oder die modellbasierte Analyse von Logistikkonzepten für Produktionsprozesse unter Verwendung nachwachsender Rohstoffe. Erklärte Ziele des Fachgebietes sind die methodische und praxisorientierte Weiterentwicklung der Konzepte zur Digitalen Fabrik als Werkzeug der kollaborativen Planung, die Anpassung und Nutzung von Simulations- und Visualisierungsverfahren für die Fabrikplanung sowie die Umsetzung von modernen interaktiven, multimedialen Lehr- und Lernkonzepten.
Die aktuellen Forschungsarbeiten am Fachgebiet konzentrieren sich auf:

  • Simulation und Visualisierung als digitale Planungsmethoden in Produktion und Logistik

  • modellgestützte Analysen von Logistiknetzen und Supply Chains

  • Vorgehensmodelle und Assistenzfunktionen für kollaboratives Planen, Modellieren und  Experimentieren

  • Qualitätskriterien für Modellbildung und Simulation

  • Effizienz- und Effektivitätsanalysen beim Methodeneinsatz

  • Modellierungsparadigmen und Interoperabilitätskonzepte

  • Branchenlösungen und „Digitale Musterfabriken“

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Forschungsarbeiten ist die Einbeziehung von Anwenderforderungen und die langfristige Kooperation mit Industriepartnern.