Steven Meyers

Master of Science

Raum: 3127
Telefon: +49 561 804-2634
E-Mail: meyers@uni-kassel.de

Forschungsschwerpunkt    

Steven Meyers arbeitet seit Februar 2014 als SHINE-Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Prozesswärme am  Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik.

Er leitet derzeit ein Forschungsvorhaben zur Solarenergienutzung im Kuwaitischen Ölsektor. Darin wird unter anderem der Einfluss von Staub auf die Perfomance unterschiedlicher Kollektortypen untersucht. Im Rahmen seiner Dissertation beschäftigt sich Herr Meyers mit einer Methodik zur Integration von Solarwärme in  industrielle Prozesse unter Berücksichtigung verschiedener Technologien (Solarkollektoren, PV, und Wärmepumpe), die industrielle Nachfrage Profile und Temperaturen, und wirtschaftlichen Faktoren, die ideale Sonnenintegrationslösung für eine gewünschte Anwendung zu bestimmen.

Berufliche Tätigkeit

  • seit Feb 2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für thermische Energietechnik, Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik
  • Dez 2011 - Jan 2014: Solaringenieur, Renewable Energy Division, Power Systems, Saudi Aramco
  • Jun 2011 - Dez 2011: Controls Engineer, Areva Solar

Ausbildung

  • Msc Maschinenbau - Masdar Institute, Abu Dhabi, UAE. 2011
  • Thesis “Characterization of the 100 kW Beam Down Tower Concentrator at Masdar City”
  • M.S. Maschinenbau – Pennsylvania State University, USA, 2007
  • Thesis “Acute Kinematic Changes Due to PTTD: A Cadaveric Gait Simulator Study”
  • B.S. Maschinenbau – Pennsylvania State University, USA, 2005

Praktische Erfahrung

  • seit Jun 2014: Mitglied des IEA SHC Task 49/IV, Solar Process Heat for Production and Advanced Applications