Hochschulbildung und Politikberatung

Der Ausbau der regenerativen Energien soll in Deutschland und global in den kommenden Jahren weiter voranschreiten. Dies kann nur gelingen, wenn es genügend Fachkräfte mit akademischer Ausbildung für diese Zukunftsbranche gibt. Hier knüpft der Bereich Hochschulbildung und Politikberatung unter der Leitung von Dipl. Phys. Christian Budig an. Beispielsweise koordiniert das FG Solar- und Anlagentechnik den Masterstudiengang „Regenerative Energien und Energieeffizienz“ und führt (inter-)nationale Projekte zur Hochschulbildung durch. Weiterhin ist die Beratung von politischen Entscheidungsträgern ein wichtiger Bestandteil der Arbeiten an diesem Bereich.

 

Aktuelle Projekte