Nachwuchs-Stipendium

Grundsätze

    • Der Fachbereich Maschinenbau vergibt zum Wintersemester 16/17 erneut ein Stipendium.

    • Mit der Stipendienvergabe soll ein Anreiz zum Weiterstudium geschaffen und damit der akademische Nachwuchs gefördert werden.

    • Das Stipendium in Höhe von 400,- € pro Monat wird von dem Unternehmen Schmidtsche Schack/Arvos Group bereitgestellt.

    • Die Vergabe des Nachwuchs-Stipendiums erfolgt für drei Semester, die Verlängerung um ein weiteres Semester ist in begründeten Fällen möglich.


      Wer kann sich bewerben?

        • Sie haben Ihren Bachelor im Studiengang Maschinenbau oder Mechatronik der Universität Kassel abgeschlossen bzw. Sie befinden sich kurz davor.

        • Sie beabsichtigen, Ihr Studium im Master des Studiengangs Maschinenbau oder Mechatronik fortzusetzen.

        • Sie haben bisher überdurchschnittliche Studienleistungen erbracht.

        • Sie haben sich neben dem Studium auch gesellschaftspolitisch engagiert (z.B. durch ehrenamtliche Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen, durch aktive Mitarbeit in Hochschulgremien, Vereinen, einer Hochschulgruppe oder Partei).

        • Sie sind zielstrebig und verfügen über ausgeprägte soziale und kommunikative Fähigkeiten.


          Verfahren

            • Bewerbungsschluss ist der 30.08.2016.

            • Der Antragsvordruck und die Bewerbungsunterlagen sind in dreifacher Ausfertigung (Fotokopien) beim Dekanat Maschinenbau einzureichen.

            • Ein Auswahlgremium des Dekanats unter Mitwirkung des Firmenvertreters befindet auf der Basis der eingereichten Unterlagen und nach einem mündlichen Gespräch mit den möglichen Kandidaten über die Vergabe des Stipendiums.

            • Alle Bewerber werden zeitnah über das Ergebnis ihrer Bewerbung informiert.