Ein Anschlussprojekt für die Erweiterung des eCampus ist in Planung

Das Projekt eCampus wurde im Sommer 2018 abgeschlossen. Im Rahmen des Projekts wurde im Zeitraum 2012-2018 die HISinOne-Software als technische Basis für den eCampus eingeführt sowie die folgenden Verfahren implementiert:

  • Alumniverwaltung und -netzwerk
  • Bewerbung und Immatrikulation für grundständige Studiengänge
  • Studierenden- und Gebührenmanagement

Studierende erhalten über den eCampus auch Zugang zu weiteren Diensten wie der Anmeldung zu Prüfungen und Veranstaltungen. Seit 2018 sind im eCampus in einem Selbstbedienungsbereich verschiedene Bescheinigungen in elektronischer Form abrufbar.

Die Hochschulleitung plant ein Anschlussprojekt im Campusmanagement, dass zurzeit konzeptioniert wird. Ziel des Projekts wird die Überarbeitung der Verwaltungsprozesse im Prüfungs- und Veranstaltungsmanagement sein. Dazu gehört auch der Roll-out der Verwaltung von Modulhandbüchern mit dem eCampus.