Öffentlicher Personenverkehr

Öffentlicher Personenverkehr

Foto: André Molnár

Der Klimawandel wird den gesamten Personenverkehr betreffen. Schon heute ist Verkehr wetterabhängig und bei ungünstigen Wetterlagen kommt es zu relevanten Beeinträchtigungen. Bekannt sind etwa Störungen im Schüler- und Berufsverkehr an schneereichen Tagen, bei Sturm, Starkregen oder Hitze. Die Zunahme solcher Zustände stellt bislang noch ungeklärte Fragen, sowohl was die möglichen Verhaltensänderungen als auch die gebotene Anpassung des gesamten Verkehrssystems und Verkehrsmanagements betrifft. Im Rahmen einer Befragung in der Region Nordhessen hat das Teilprojekt V1 Erkenntnisse darüber gewinnen können, welchen Einfluss Extremwetterlagen auf die Verkehrsteilnahme und die Verkehrsmittelwahl haben, welchen Verbesserungsbedarf die Verkehrsteilnehmer sehen und welche Maßnahmen im Rahmen der Klimaanpassung daher notwendig erscheinen. Zudem wurde eine Infrastrukturanalyse durchgeführt.

 

Weitere Informationen finden Sie hier und im zugehörigen Teilprojekt.