Pilotprojekte

Die namhaften Auftraggeberorganisationen:

• DEGES GmbH

• und das Hessische Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen

haben je ein für Sie typisches Infrastrukturpilotprojekt ausgewählt, sodass die einzelnen Module der Leitlinie in der Realität Anwendung finden.

Die Pilotprojekte belaufen sich auf ein Investitionsvolumen von ca. 5 bzw. 40 Mio. € mit einer Realisierungszeit zwischen 1 und 3 Jahren. 

Begleitet wird die praxisnahe Forschungsarbeit von der Universität Kassel und vom Projektbeirat, bestehend aus Vertretern der Kooperationspartner.

Bereits vor Realisierungsbeginn wird durch die Einarbeitung der Leitlinien in die Ausschreibung die Basis für die die eine erfolgreiche Projektabwicklung geschaffen. 

Der Vertragsabschluss schafft dann die Einigung zwischen AG und AN auf grundlegende Elemente einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit durch die verbindliche Vereinbarung der Leitlinien.

 

Bisher konnte festgestellt werden:

✔ Einsparungen durch Modul 7 in Millionenhöhe

✔ Streitigkeiten konnten durch die Schlichtung zeitnah beigelegt werden

✔ Keinerlei Streitigkeiten vor Gericht

✔ Erhöhung der Projektqualität

✔ Erhöhte Zufriedenheit der Beteiligten

✔ Verbessertes Vertrauensverhältnis der Parteien