Weitere Forschungsprojekte

Empirische Bildungsforschung

Das Profil der Universität Kassel in der empirischen Bildungsforschung reicht von der fachdidaktisch ausgerichteten Lehr- und Lernforschung in Schule und Unterricht über die Forschung zur Professionalisierung von Lehrern bis zur Hochschulforschung, in der das INCHER-Kassel eine Einrichtung von Weltrang ist.


Philosophische Grundlagenprobleme

Die „Interdisziplinäre Arbeitsgruppe für Philosophische Grundlagenprobleme der Wissenschaften und der gesellschaftlichen Praxis“ (IAG Philosophie) wurde 1978 an der Universität Gesamthochschule Kassel (GhK; heute: Universität Kassel) gegründet, um einen interdisziplinären Dialog über die philosophischen Problemgehalte, die sich innerhalb der Wissenschaften und der gesellschaftlichen Entwicklungen zunehmend herausbilden, anzuregen.


Frauen- und Geschlechterforschung

Die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung (IAG FG) wurde im Oktober 1987 gegründet. Sie ist ein Kooperationsverbund von Wissenschaftlerinnen der Universität Kassel und ein Forum für den interdisziplinären Austausch, die Zusammenarbeit in Forschungsprojekten, die Entwicklung und Vernetzung von Lehrangeboten, der Kooperation mit außeruniversitären Institutionen und zur Förderung internationaler Kooperationen in der Genderforschung.