Mitmachen und Vernetzen

Egal ob Sie studieren, lehren, im Wissenschaftsmanagement oder in der Verwaltung der Hochschule tätig sind: Für Mitglieder und Angehörige der Universität Kassel gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich im Themenfeld Flucht und Migration zu engagieren.

Mitarbeit im "Netzwerk Flucht und Migration" der Universität Kassel

Die Mitglieder des Netzwerks arbeiten gemeinsam an Fragestellungen rund um die Themen Flucht und Migration sowie an Projekten, die darauf abzielen, Geflüchte für die Universität Kassel zu interessieren und auf ein Studium vorzubereiten.


Engagement für Geflüchtete in Stadt und Landkreis Kassel

Ob Deutschunterricht, Patenschaften oder Sachspenden – es gibt viele Möglichkeiten, Geflüchteten in Kassel unbürokratisch zu helfen.

Auf den Internetseiten des Zukunftsbüros der Stadt Kassel finden Sie wichtige Hinweise zu Möglichkeiten der Unterstützung sowie zu Institutionen und Einrichtungen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren.

Ihre Fragen dazu beantwortet die Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Kassel, Suna Yildiz.


Fachtag "Geflüchtete"

Am 7. Februar 2017 gab es im Rahmen des Fachtags "Uni engagiert! Beiträge aus der Universität Kassel zum Thema Flucht und Migration" die Gelegenheit, sich mit unterschiedlichen Akteur_innen innerhalb der Hochschule zu vernetzen und eigene Vorhaben und Projektergebnisse zu präsentieren.