Handlungsfeld II

Diversität und Inklusion

Im Handlungsfeld II "Diversität und Inklusion" wird das in der ersten Förderphase von PRONET entstandene inklusionsbezogene Lehrangebot zur Förderung von Reflexions- und Handlungskompetenzen für inklusive schulische Bildung fortgesetzt. Das Hauptziel des Projekts besteht darin, das erprobte Lehrangebot als Fundamentum mit Grundkenntnissen für alle Lehramtsstudierenden und als Additum mit wählbaren Inhalten und Kompetenzen obligatorisch in das Kasseler Lehramtsstudium zu implementieren. Im Mittelpunkt der Teilprojekte stehen in PRONET² förderdiagnostische Kompetenzen und ressourcenorientierte Zugänge in den Bereichen Mathematik und Sprachen. Ferner geht es um die Auseinandersetzung mit Überzeugungen und Haltungen zur Inklusion und um die Arbeit in multiprofessionellen Teams. Schließlich wird die Maßnahme "Zwei- und Mehrsprachigkeit" erweitert, mit dem Ziel, Studierende zu befähigen Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität wertzuschätzen und in sprachsensibler Weise im Fachunterricht zu berücksichtigen. Im Mittelpunkt steht dabei die Überzeugung, dass fachliches Lernen und der interkulturelle Blick auf die Sprachlichkeit der Fächer eng miteinander verbunden sind. Wichtige Grundlage aller Projekte für die Verankerung der Ziele ist die Vernetzung von Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften mit dem Fokus auf inklusive Bildung. Damit sich die inklusive Neuorientierung nachhaltig entfalten kann, wird die Kooperation mit der zweiten und dritten Phase der Lehrer*innenbildung intensiviert. 


Maßnahme 4:
Individuelle Diagnostik und Inklusion im Fachunterrich

  • P3: Diagnostik und individuelle Förderung im Mathematikunterricht der Sekundarstufe und beruflicher Bildung (DIMAS+B) [mehr] 
    Prof. Dr. R. Borromeo Ferri, St. Strauch


Maßnahme 5:
Reflexions- und Handlungskompetenzen inklusiver schulischer Bildung und multiprofessioneller Kooperationen

  • P15: Inklusive pädagogische Beziehungen [mehr] 
    Prof. Dr. F. Heinzel, Prof. Dr. N. Fischer, L. Faber, D. Weißer

  • P18: Inklusive Lehrer/innenbildung durch Service Learning: Patenschaftsprojekte als Veranlassung zur Reflexion und Kooperation [mehr] 
    Prof. Dr. F. Heinzel, K. Sennhenn

  • P19: Studienelemente inklusiver Bildung Fundamentum und Additum [mehr] 
    Prof. Dr. F. Heinzel, Prof. Dr. B. Koch, G. Crapa, J. Hofmann

  • P24: MuTiG - Mutiprofessionelle Teams in Ganztagsschulen [mehr] 
    Prof. Dr. N. Fischer, Prof. Dr. H.-P. Kuhn, J. Valentin

  • P44: Diversity VET-M.E.B.² - Fachdidaktische Lernprozesse - unter Berücksichtigung von Diversität in berufl. Bildungsgängen der Metall-, Elektro- und Bautechnik auf Grundlage von Fallvignetten [mehr] 
    Prof. Dr. A. Bach, Ch. Schaub



Maßnahme 6: 
Sprachbildung und sprachsensibler Fachunterricht

  • P1: DaZ und fachintegrierte Sprachbildung in der Lehrer/innenbildung [mehr] 
    Prof. Dr. K. Aguado, H. Schiffel

  • P9: Mehrsprachigkeitsbezogenes Lehrerhandeln im bilingualen Sachfachunterricht - Professionalisierung angehender und aktiver Lehrkräfte [mehr] 
    Prof. Dr. Ch. Pflüger, Prof. Dr. C. Finkbeiner, R. Kaminski

  • P14: Mehr Sprache(n) - mehr Kultur(en) im Grundschulunterricht: inklusiver Ausbau sprachl. Fähigkeiten [mehr] 
    Prof. Dr. N. Kruse, Prof. Dr. F. Heinzel, Dr. L. Schüler, S. Becker




Handlungsfeldleiterin:

Prof. Dr. Friederike Heinzel
+49 561 804-3619
heinzel@uni-kassel.de 

 

Handlungsfeldkoordinator:

Dr. Benjamin Krasemann
+49 561 804-1970
krasemann@uni-kassel.de