Service für Sehgeschädigte

Arbeitsplatz für Sehgeschädigte

In der Campusbibliothek am Holländischen Platz gibt es einen Arbeitsraum für Sehgeschädigte. Im Raum 1407 stehen ein Bildschirmlesegerät und ein moderner, sehgeschädigtengerecht ausgestatteter Computer-Arbeitsplatz zur Verfügung.

Der Computer ist derzeit mit Windows 7 und den Screenreadern JAWS 17 und Zoomtext 11 mit Sprachausgabe über Lautsprecher sowie für vergrößerte und kontraststarke Darstellung ausgestattet. Mit dabei sind ein Braille-Drucker, eine Braille-Lesezeile und ein A4-Scanner, der mit der OCR-Software FINEREADER 12 genutzt werden kann. Auf dem PC sind Internet Explorer und Microsoft Office 2013 installiert. Als besonderes Angebot können Sie an diesem Arbeitsplatz ihre persönlichen Einstellungen und Daten speichern.

Um das PC- und Drucksystem nutzen zu können, benötigen Sie die Multifunktionskarte der Universität Kassel mit freigeschalteter Bibliotheksausweisfunktion. Ausdrucke sind an allen Druck- und Kopierstationen der Universitätsbibliothek Kassel möglich.

Nach Registrierung und Einweisung können Sie den Raum während der Bibliotheksöffnungszeiten nutzen. Wenden Sie sich hierfür bitte an den nachstehenden Ansprechpartner. Hier erhalten Sie gern auch weitere Unterstützung zur Nutzung dieses Arbeitsplatzes.

Registrierung und Einweisung: 

volkwein@bibliothek.uni-kassel.de

Literaturumsetzungsdienst für Sehgeschädigte

Der Literaturumsetzungdienst der UB Kassel trägt dazu bei, blinden und sehbehinderten Studierenden studienrelevante Literatur in für sie geeigneter Form zur Verfügung zu stellen. Dies umfasst Monographien, ganz oder in Teilen, ebenso wie einzelne Artikel aus Fachzeitschriften aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Kassel.

Es werden sogenannte „Einzelumsetzungen“ nach § 45a Urheberrechtsgesetz angefertigt. Unser Service umfasst die Digitalisierung und barrierearme Umsetzung in das Word-Format. Die Umsetzung beschränkt sich auf Text-Vorlagen. 

Bereits umgesetzte Literatur können Sie im Katalog Sehkon der UB Dortmund einsehen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Literaturrecherche.

Da die Umsetzungsaufträge zeitintensiv sind und wir sie nach Eingangsdatum bearbeiten, empfehlen wir uns möglichst frühzeitig zu kontaktieren.

Kontakt

Universitätsbibliothek Kassel
Diagonale 10
34127 Kassel

+49 0561 804-7713
literatur-barrierfrei@uni-kassel.de

Lehrende der Universität Kassel wenden sich bei Fragen zur Umsetzung von Lehrmaterial in barrierefreie Dokumente, wie z.B. PowerPoint-Folien, bitte an das Servicecenter Lehre, Abteilung Studium und Lehre, Servicestelle Studium und Behinderung.