Pausenscheibe

Es geht eng zu auf dem Campus am Holländischen Platz – und das nicht erst, seit die Uni-Bibliothek umgebaut wird. Ganz besonders zu Klausur- und Prüfungszeiten suchen die Studierenden Räume, in denen man einzeln oder im Team in Ruhe lernen kann.

Nur wenn alle fair miteinander umgehen, lässt sich die aktuelle Raumnot bewältigen. Wir bitten darum, Arbeitsplätze erst dann zu belegen, wenn sie tatsächlich genutzt werden, und auch nur so lange, wie sie genutzt werden.

Klar: jede/r braucht mal eine kurze Pause. In der Bibliothek gibt es dafür die Pausenscheibe.

Pausenscheibe der UB Kassel

Die parkscheibenähnlichen Pappen sind an den Servicetheken erhältlich und können für eine Pause von maximal 30 Minuten auf den genutzten Platz gelegt werden. Dauert die Pause länger als die darauf eingestellte Zeit anzeigt, darf der Platz vom nächsten Nutzer geräumt werden. Ebenso dürfen auch alle verwaisten Plätze ohne Pausenscheibe von anderen Nutzerinnen und Nutzern geräumt werden.

Beachten Sie bitte:

Die Pausenscheibe kann Ihre Sachen davor bewahren, von anderen Nutzern zur Seite geräumt zu werden. Aber vor Dieben schützt sie nicht - um die Sicherheit Ihrer Wertsachen und Unterlagen müssen Sie sich weiter selbst kümmern.