Karten

Historische Karten und Pläne

Den größten Teil der historischen Kartensammlung bilden hessische Karten mit dem Schwerpunkt Kurhessen und Kassel. Bei der Zerstörung des Fridericianums durch einen Luftangriff 1941 wurde nicht nur der größte Teil des Bestandes an historischen Karten und Plänen zerstört. Hierbei gingen auch die alten Kataloge dieses Bestandssegments verloren. Diese Lücke konnte bis heute nicht zureichend gefüllt werden. Für einen Teil des Bestandes der nach dem Krieg wieder aufgebauten historischen Kartensammlung mit Bezug auf Hessen und Kassel liegen seit einigen Jahren jedoch wieder provisorische Bestandsverzeichnisse vor:

Moderne Karten

Im Rahmen des Sammelschwerpunktes Hassiaca sammelt die Landesbibliothek auch Karten aus und von der Region. Zu finden sind sowohl Stadtpläne und topographische Karten als auch Rad- und Wanderkarten. Der größte Teil gelangt über das Pflichtexemplarrecht in die Bibliothek. Sämtliche Karten können im Online-Katalog gesucht werden.