Zeitungen aus Kassel und Nordhessen

Gedruckte Zeitungen

Als Pflichtexemplarbibliothek sammelt die Landesbibliothek alle in ihrer Region erscheinenden Zeitungen. Alle Zeitungen sind im Online-Katalog und der Zeitschriftendatenbank (ZDB) verzeichnet.

Der Bestand der Landesbibliothek wurde bei einem Bombenangriff am 9. September 1941 weitgehend vernichtet. Während der Buchbestand an Hassiaca größtenteils wiederbeschafft werden konnte, war dies bei dem früher vollständigen Bestand an Zeitungen nicht möglich. Die Landesbibliothek verfügt daher nur noch über einen geringen Bestand an gedruckten historischen Zeitungen vor 1945.

Bestände auf Mikrofilm

Ein großer Teil dieser historischen Zeitungen ist auf Mikrofilm vorhanden, so daß diese für die Lokal- und Landesgeschichte so wichtigen Quellen trotzdem für die Nutzung zur Verfügung stehen.

Die mikroverfilmten Zeitungen sind ebenfalls im Online-Katalog sowie der ZDB verzeichnet. Darüber hinaus gibt es alphabetisch geordnete Listen der Kasseler Zeitungen und der Zeitungen außerhalb Kassels.

In gedruckter Form finden sie diese Listen an der Auskunft im Hessischen Lesesaal.

Diese Zeitungen können Sie an zwei Readerprintern (Filmlesegeräte mit Kopierfunktion) einsehen. Mit den Readerprintern können Sie aus den Mikrofilmen Seiten ausdrucken und/oder auf einem USB-Stick speichern.

Für Fragen und Reservierungen wenden Sie sich bitte an die Information. Bitte beachten Sie, dass die nordhessischen Zeitungen im Magazin stehen. Bestellen Sie deshalb die benötigten Filme bei der Reservierung des Readerprinters.


Digitalisierte Zeitungen

Digitalisate von historischen Zeitungen aus Nordhessen:

Weitere Digitalisate zum Thema Nordhessen finden Sie unter Hassiaca digital.