Bibliothek des Predigerseminars Hofgeismar

Rund 2100 historische Drucke aus dem Altbestand des Predigerseminars Hofgeismar befinden sich seit Anfang des Jahres 2010 als Dauerleihgabe in der Universitätsbibliothek Kassel.

Der überwiegende Teil der Bücher stammt aus dem 18., große Teile auch aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Hierunter finden sich zahlreiche Bände aus dem Vorbesitz des 1873 aufgelösten Hanauer Konsistoriums.

Erwerbungsschwerpunkte der Hofgeismarer Seminarbibliothek waren die hessische und allgemeine Kirchengeschichte, Predigtliteratur, Liturgik und Bibelausgaben.

Die Drucke sind im Gebäude der Murhardschen Bibliothek in der Vitrinenanlage im Eulensaal-Foyer untergebracht und unter der Signatur 34 aufgestellt. Die Bücher werden sukzessive elektronisch in KARLA nachgewiesen.

Es ist zudem ein vollständiger Zettelkatalog des Bestandes vorhanden. Dieser kann im Lesesaal der Sondersammlungen eingesehen werden. Dort werden die Bände nach Vorbestellung auch zur Nutzung bereit gestellt.