Standort Kunsthochschule

Kunsthochschulbibliothek - Bereichsbibliothek 8

Anschrift Menzelstr. 13
34121 Kassel
Raum
Telefon +49 561 804-5335
Telefax +49 561 804-5003

Profil

Die Bereichsbibliothek in der Kunsthochschule Kassel  ist die Nachfolgeeinrichtung der Bibliothek der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste (Werkakademie) Kassel, die 1971 in die Gesamthochschule Kassel eingegliedert wurde. Seit 1967 ist sie im damals neu errichteten Gebäude an der Karlsaue untergebracht.
Fächerschwerpunkte sind Kunst, Kunstgeschichte, Kunsttheorie, Grafik-Design, Industrial Design, Fotografie, Film und Fernsehen.
Die Medien sind nach der Aufstellungssystematik Kunst geordnet und frei zugänglich aufgestellt.
Die Kunsthochschulbibliothek verfügt über eine umfangreiche Filmsammlung.
Diplomarbeiten des Studiengangs Produkt-Design sowie theoretische Abschlussarbeiten des Studiengangs Visuelle Kommunikation sind in der Bibliothek einsehbar.

Besonderheiten

Künstlerbuchsammlung
Unter dem Oberbegriff "Künstlerbücher" lassen sich die verschiedensten Sparten künstlerischer und experimenteller Bucharbeiten einordnen, die sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts in Europa und den USA entwickelt haben.
Bei der Herstellung von Künstlerbüchern können grafische, malerische und auch skulpturale Techniken Anwendung finden, sie fordern eine sinnlich-ästhetische Betrachtungsweise und sind nicht im herkömmlichen Sinne lesbar.

Fotosammlung
Diese Sammlung umfasst die Bereiche Fotografie als Kunst - Kunst als Fotografie, Studiensammlung zur Technikgeschichte sowie Deutsche Fotografie nach 1945.

Die Kunsthochschulbibliothek kooperiert mit folgenden Kasseler Kunstbibliotheken: