Was für Sonderfälle kann es sonst noch geben?

Manche Materialien wie z. B. DVDs, Videos (insbesondere Fernsehmitschnitte), Karten, Atlanten (wegen des Großformates), werden gar nicht ausgeliehen. Auch hier kann ein Blick in den jeweiligen Verbundkatalog Klarheit verschaffen. Klicken Sie auf den Titel in der Trefferliste, um in die Vollanzeige zu gelangen. Hier klicken Sie auf den OPAC-Button.

Hier ein Beispiel für einen Atlas:

HeBIS-Portal - Trefferanzeige Atlas
Klicken zum Vergrößern
Bestandsanzeige Südwestdeutscher Bibliotheksverbund
Klicken zum Vergrößern

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen Materialien wie Fernsehmitschnitte gar nicht per Fernleihe verliehen werden. Auch eine Einsichtnahme vor Ort in der besitzenden Bibliothek ist meistens nur Mitgliedern der jeweiligen Hochschule erlaubt.

HeBIS-Portal - Trefferanzeige Fernsehmitschnitt
Klicken zum Vergrößern
Bestandsanzeige HeBIS
Klicken zum Vergrößern

Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen direkt an die jeweilige Rundfunkanstalt.

Nach oben