Datenschutzerklärung vom 1. Oktober 2013

1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Die im Alumni-Management im eCampus der Universität Kassel gespeicherten Daten sind die Informationsgrundlage zur Bildung des Ehemaligennetzwerks AlumniK der Universität Kassel. Unter Ehemaligen werden alle diejenigen verstanden, die jemals an der Universität Kassel studiert, gelehrt, geforscht oder gearbeitet haben. Das Netzwerk wird vervollständigt durch aktuelle Studierende, Mitarbeitende sowie Freunde und Förderer der Hochschule, die mit den Ehemaligen in Kontakt stehen möchten.

Die Verarbeitung der Daten dient der Universität Kassel und ihren Fachbereichen dazu, mit ihren Alumni in Kontakt zu bleiben, (Informations-)Angebote bereit zu stellen, sowie Lehre, Forschung und Weiterbildung an der Universität Kassel zu verbessern.

Ausschließlich das Personal des zentralen Alumni Service der Universität Kassel kann alle vorhandenen Daten einsehen. Die Alumni-Beauftragten in den Fachbereichen, Einrichtungen und Studiengängen der Universität Kassel erhalten auf Antrag Zugang zu den Daten der AlumniK-Mitglieder, die zu dem jeweiligen Fachbereich gehören.

Neue AlumniK-Mitglieder melden sich selbst über die Online-Registrierungsmaske im System an und erhalten nach Überprüfung ihrer Daten durch den Alumni Service Selbstbedienungsfunktionen im eCampus. Pflichtfelder, die für die Teilnahme am Ehemaligennetzwerk im eCampus erforderlich sind, sind:

Vorname, Nachname, Anrede, Nachname zur Studien- oder Beschäftigungszeit, Geburtsdatum, private Postadresse, E-Mail-Adresse, Studienfach (nur für ehemalige Studierende), Abschlussart, Studienende, Stellenbezeichnung (nur für ehemalige Beschäftigte), Organisationseinheit der Beschäftigung.

Die Mitglieder können nach erfolgreich abgeschlossener Registrierung und Freischaltung ihre Kontaktdaten sowie Angaben zum persönlichen Werdegang selbstständig aktualisieren, ändern und löschen.

Community

Mitglieder des Alumni-Managements im eCampus haben die Möglichkeit, sich der Community anzuschließen. Nach der expliziten Einwilligung zur Teilnahme an der Community wird das Profil des Mitglieds veröffentlicht. Das Mitglied wird darauf hingewiesen, dass durch die Veröffentlichung Vorname, Nachname sowie Profilbild (sofern angegeben) durch andere Mitglieder der Community jederzeit abgerufen, separat gespeichert und zu beliebigen Zwecken verwendet oder an weitere Dritte übermittelt werden können, ohne dass das Mitglied oder die Hochschule darauf Einfluss nehmen können. Über alle anderen Daten des Profils (z. B. Kontaktdaten, Daten zum ehemaligen Studium) kann das Mitglied durch Sichtbarkeitseinstellungen jederzeit frei entscheiden, ob diese für die Personen in der Community sichtbar sein sollen oder nicht. Sie können die Einwilligung zur Veröffentlichung ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Teilnahme an der Community beenden.

Ausschließlich die Mitglieder der Community können nach anderen Mitgliedern der Community suchen und, sofern die Person ihre Kontaktdaten auf sichtbar gesetzt hat, Kontakt untereinander herstellen. Die Mitgliedersuche innerhalb der Community ist über Vor- oder Nachname, Studienort, Studienbeginn, Studienende, Abschluss, Fach, Beschäftigungsbeginn, Beschäftigungsende, Stellenbezeichnung, Organisationseinheit möglich. Die Ergebnisse der Mitgliedersuche werden in Listen angezeigt, wobei lediglich der Vor- und Nachname in der Liste aufgeführt sind. Um Missbrauch zu erschweren, können die weiteren Daten nur für einzelne Mitglieder angesehen, aber nicht als Liste ausgegeben werden.

Verwaltungsvermerk, Attribute, Historie

Diese Daten dienen ausschließlich dem Alumni-Management. Sie ermöglichen eine langfristige Kontaktpflege zu den Mitgliedern sowie die hochschulinterne, statistischer Auswertungen zur Verbesserung und Weiterentwicklung des Alumni-Netzwerks sowie von Lehre, Forschung und Weiterbildung an der Universität Kassel und leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Hochschule.

Abonnenten von Angeboten

Das Alumni-Management im eCampus ermöglicht den Alumni Angebote, wie z.B. Newsletter, Veranstaltungsankündigungen oder Informationen zur Weiterbildung, zu abonnieren. Die Abonnements werden durch den Fachbereich bzw. die Einrichtung verwaltet, die für das Angebot verantwortlich ist. Der Name und die Korrespondenzadresse der Alumni, die ein Angebot abonniert haben, ist für den Alumni-Beauftragten des zuständigen Fachbereichs einsehbar, auch wenn das Mitglied grundsätzlich einer anderen Organisationseinheit zugeordnet ist.

2. Recht auf Widerruf

Die Einwilligung zur Speicherung Nutzung der Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die registrierten Mitglieder können ihren Austrittswunsch jederzeit schriftlich per Post oder E-Mail dem Alumni Service kommunizieren.

3. Sicherheit

Für die Übertragung der von Ihnen eingegebenen Daten arbeiten wir mit den neuesten Sicherheitsstandards auf Basis der aktuellsten SSL („Secure Socket Layer“)-Technologie. Die von Ihnen auf unserer Webseite eingegebenen und an uns gesendeten Daten werden somit verschlüsselt und können nur von uns entschlüsselt werden.

Ihre Daten werden im Maschinensaal des IT-Servicezentrums  der Universität Kassel auf den Servern des eCampus aufbewahrt. Der Zugang zum Maschinensaal ist durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen abgesichert, sodass keine unbefugten Personen Zugriff auf die physische Hardware bekommen und die Daten manipulieren, zerstören oder entwenden können.