Anmeldung

Arbeiten in einer NGO – Greenpeace

Veranstaltet von Career Service

Viele Studierende wünschen sich, nach dem Studium in einer NGO sinnstiftend tätig zu sein. Doch welche Voraussetzungen sollte man für eine solche Arbeit mitbringen und wie sieht der Arbeitsalltag in einer NGO aus?

Der Vortrag nimmt Ziele, Themen und Aufgaben von Greenpeace Deutschland e.V. in den Blick, wo vielfältige Berufsfelder vorhanden sind. Der zweite Blick zeigt Greenpeace als Arbeitgeber und thematisiert die Personalentwicklung und –politik. Im Anschluss an den Vortrag können die Studierenden mit der Dozentin ins offene Gespräch kommen.

Frau Ingrid Meyer hat Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Wirtschafts-, und Sozialpolitik, Arbeitsrecht sowie Psychologie studiert. Nach dem Berufsstart im Technischen Aufsichtsdienst einer Berufsgenossenschaft war sie in der Weiterbildung tätig. Später wurde sie Projektkoordinatorin, dann Geschäftsführerin eines Beschäftigungsträgers der Stadt Hamburg. Seit 2000 leitet Frau Meyer den Personalbereich von Greenpeace Deutschland e.V.

Datum & Zeit:
Mittwoch, 10. Januar 2018, 10:00 – 12:00
Veranstaltungsort:
Kurt-Wolters-Str. 3, Raum 2207
Registrierung möglich bis:
Mittwoch, 10. Januar 2018

< Zurück zur Übersicht