Veranstaltung

Titel: Assessmentcenter Gründerkompass (19./20.01.18)
Startdatum: 19 Januar
Startzeit: 14:00
Stoppzeit: 18:00Uhr
Beschreibung:

Eigene Kompetenzen kennen
Wenn eine Unternehmensidee realisiert werden soll, sind die Fähigkeiten, Fertigkeiten und Eigenschaften der beteiligten Menschen wertvolle Ressourcen. Das Wissen über die eigenen Potenziale stellt somit einen Erfolgsfaktor dar: wenn ich mir meiner Stärken bewusst bin, kann ich sie besser ausschöpfen. Und wenn ich meine Entwicklungsthemen kenne, kann ich diese gezielt angehen. Der 'Gründerkompass' bietet die Möglichkeit, mehr über die eigenen Kompetenzen zu erfahren.

Gründung und Team
Erfolgreiche Unternehmensgründung beginnt fast immer mit einem Team. Ein funktionierendes Team ist die Basis, auf der eine gute Gründungsidee und ein Geschäftsmodell aufbauen. Wer erfolgreich gründen möchte, braucht ein Team, in dem sich kreatives Denken und Pragmatismus vereinen, verbunden durch starke, gemeinsame Ziel- und Zweckorientierung und sich ergänzende verteilte Kompetenzen. Der 'Gründerkompass' gibt die Antwort auf die Frage, welche Kompetenzen man selbst mitbringt, um ein Team zu bereichern.

Der 'Gründerkompass'
In einem halbtägigen Assessmentcenter an zwei aufeinanderfolgenden Tagen mit anschließendem Feedbackgespräch wird ein Fähigkeitsprofil ermittelt, das als Ausgangspunkt für die weitere Entwicklung dient. Auf der Grundlage von Tests, Übungen, Interviews und Rollenspielen werden die folgenden Kompetenzen erfasst, die in einem wissenschaftlich begründeten Zusammenhang mit dem Erfolg bei der Gründung und Führung eines Unternehmens stehen:

  • Motivation und Orientierung
  • Personale Kompetenzen
  • Soziale Kompetenzen
  • Leistungsmotivation
  • Belastbarkeit
  • Kontaktfähigkeit
  • Gestaltungsmotivation
  • Gewissenhaftigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamorientierung
  • Flexibilität
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Führungsmotivation
  • Handlungsorientierung Empathie
  • Denk- und Handlungsfähigkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Überzeugungskraft
  • analytisches Denken
  • kreatives Denken

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält im Anschluss an das Assessment ein individuelles Auswertungsgespräch. Wenn sich Entwicklungsfelder zeigen, die mit Hilfe eines Coachings erfolgreich
bearbeitet werden können, stellt das Lehrgebiet Theorie und Methodik der Beratung kostenfreie Coachingsitzungen zur Verfügung.

Organisatorisches
Die optimale Gruppengröße für die Veranstaltung beträgt 9 Personen. Die Veanstaltung findet in den Räumen der Universität Kassel statt.
Nähere Informationen bei Dr. Martin Seip | martin.seip@uni-kassel.de

Zurück