Aktuelles - FIT

Übersicht der Artikel in der Kategorie Nachwuchsförderung

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 9 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Nachwuchsförderung 84 Artikel
Ingenieurwissenschaften: Mensch-Maschine-Preis für Studierende Fristablauf: 26.10.2014
Im Rahmen des Tages der einfachen Produkte veranstaltet die Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement auch 2014 einen Ideenwettbewerb. Innovative Produktideen und deren ergonomische Gestaltung sind das Thema der Einreichungen. Aus der Ausschreibung: "Wenn Du eine tolle Produktidee, wie einen elektrischen Hammer, ein Schminkgewehr oder eine Anti-Kippel-Vorrichtung, hast - beschreibe kurz deren Inhalt und Umsetzung und nimm am Wettbewerb der einfachen Produkte teil." Der Wettbewerb richtet sich an die Studenten der TU Chemnitz, steht aber auch für alle anderen Interessierten offen. Einsendeschluss: 26. Oktober 2014
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Informationsveranstaltung "Studieren und Promovieren mit Stipendium" am 27.10.2014 ab 18 Uhr im Hörsaal 0117 Fristablauf: 27.10.2014
Am Montag, 27. Oktober 2014, ab 18 Uhr findet die Informationsveranstaltung "Studieren und Promovieren mit Stipendium" an der Universität Kassel statt. Diese Informationsveranstaltung wird organisiert von der Universität Kassel in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Kassel und dem AStA der Universität. In dieser Veranstaltung wird zunächst in einer 30 min. Präsentation ein Überblick über Stipendienprogramme in Deutschland geboten. Anschließend besteht die Möglichkeit, mit Stipendiatinnen und Stipendiaten der größten Begabtenförderungswerke und Stipendienprogramme sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der beteiligten Institutionen und Initiativen ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung findet in und um den Hörsaal 0117, Kurt-Wolters-Str. 3, Campus Holländischer...
Weitere Kategorien: Stipendien - Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Typo3TopNEWS - Promotionsstipendien
Tierversuche: Preis für Ersatz- und Ergänzungsmethoden Fristablauf: 30.10.2014
Das Land Rheinland-Pfalz fördert mit einem Forschungspreis die Erforschung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden für Tierversuche sowohl in der wissenschaftlichen Forschung als auch in der Lehre. Es sind mindestens eine der nachfolgenden drei Anforderungen zu erfüllen: * durch die Anwendung der Methode werden Tierversuche ersetzt ("Replacement"); * die Zahl der Versuchstiere wird reduziert ("Reduction"); * das Leiden und die Schmerzen der Versuchstiere werden vermindert ("Refinement"). Direkt bewerben können sich in Rheinland-Pfalz ansässige Forschungseinrichtungen, Unternehmen oder wissenschaftlich tätige Personen. Bewerbungen aus anderen Bundesländern sind nicht ausgeschlossen. Preisgeld: 20.000 Euro Die Bewerbungsfrist für den Forschungspreis 2012 endet am 30. Oktober 2014[...
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Radiologie: Preise der Deutschen Röntgengesellschaft Fristablauf: 30.10.2014
Preise der Deutschen Röntgengesellschaft: Wilhelm Conrad Röntgen-Preis Das Thema der wissenschaftlichen Arbeit muss dem Fortschritt der Radiologie dienen. Eingeschlossen sind die Arbeitsgebiete Radiologische Diagnostik, Strahlentherapie, Strahlenphysik, -biologie und -technik. Preisgeld: 10.000 Euro Walter Friedrich-Preis Der W. Friedrich-Preis berücksichtigt insbesondere die Gemeinsamkeit von Physik, Technik, Biologie und Medizinische Radiologie. Dementsprechend wird der Preis verliehen * für herausragende wissenschaftliche Arbeiten (incl. Habilarbeiten) auf dem Gesamtgebiet der Radiologie, * für beispielgebende Publikationen und Initiativen zur Verbesserung der Lehre auf allen (Teil-)Gebieten der Medizinischen Radiologie und * für vorbildliche praktische Ergebnis...
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Ingenieurwissenschaften / Feststoffverfahrenstechnik: Johannes Möller-Preis für Dissertationen Fristablauf: 31.10.2014
Die Möller-Stiftung für Wissenschaft und Forschung lobt den Johannes Möller Preis für herausragende Dissertationen aus. Ausgezeichnet werden Arbeiten, die auf dem Gebiet der Feststoffverfahrenstechnik von herausragender Bedeutung sind. Preisgeld: 5.000 Euro Vorschläge sind von Universitätsprofessoren und Fachkollegen aus der Industrie einzureichen bis zum 31. Oktober 2014.
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Verfahrenstechnik - Wasseraufbereitung: Willy-Hager-Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs Fristablauf: 31.10.2014
Die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. und die Fachgruppe "Wasserchemische Gesellschaft" der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) schreiben den Willy-Hager-Preis aus. Mit dem Willy-Hager-Preis werden jüngere Wissenschaftler/-innen für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik der (industriellen) Wasser- oder Abwasseraufbereitung ausgezeichnet. Bei den Arbeiten soll in der Regel die verfahrenstechnische Problemlösung im Vordergrund stehen. Es können auch Gemeinschaftsarbeiten mehrerer Wissenschaftler/-innen eingereicht werden. Preisgeld: 6.000 Euro Bewerbungen sind spätestens bis zum 31. Oktober 2014 einzureichen.
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Kommunikationstechnologie: Vodafone-Innovations- und -Förderpreis Fristablauf: 31.10.2014
Die Vodafone-Stiftung für Forschung fördert Forschungsleistungen und innovative Weiterentwicklungen sowie die Verbesserung des wissenschaftlichen Austausches auf dem Gebiet der Kommunikationstechnologie. Der Innovationspreis zeichnet exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vorwiegend aus dem deutschen Sprachraum aus. Er ist mit 25.000 Euro dotiert. Bei der Auswahl finden herausragende Arbeiten, die die Entwicklung der Mobil- und Festnetzkommunikation zum Thema haben, eine besondere Beachtung. Förderpreis und Fritz-Joussen-Award Überdurchschnittliche Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses (herausragende Abschlussarbeiten oder Dissertationen) werden im Bereich Natur-/Ingenieurwissenschaften mit dem Förderpreis, im Bereich Markt-/Kundenorientierung mit...
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Elmar-Stenitzer-Preis 2015 Fristablauf: 31.10.2014
In Würdigung seines Lebenswerks für die Umweltforschung stiftet UMS den Elmar-Stenitzer-Preis. Der Preis wird an Studierende und Nachwuchswissenschaftler für die besten Projektskizzen aus den Bereichen Boden- und Pflanzenwissenschaften, der Hydrologie, der Geowissenschaften oder der Umweltforschung allgemein vergeben - unabhängig ob Grundlagenforschung und angewandte Forschungsprojekte. Abgabeschluss: 31.10.2014
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien 2015 Fristablauf: 31.10.2014
Der Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien, der 1997 auf Initiative des Gründers von FILL e. V., des Unternehmers und späteren Augsburger Friedenspreisträgers Helmut Hartmann, erstmals ausgeschrieben wurde, zeichnet hervorragende Leistungen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aus, deren Forschung sich mit der interkulturellen Wirklichkeit in Deutschland und den damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen auseinandersetzt. Die jährliche Ausschreibung wendet sich an alle wissenschaftlichen Disziplinen und will in besonderer Weise interdisziplinär und innovativ angelegte Qualifikations-arbeiten prämieren. Eingereicht werden können wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten, die nicht länger als zwei Jahre vor dem jeweils aktu...
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Posterpreis der Universitätsgesellschaft e.V. Fristablauf: 31.10.2014
Im Medienzeitalter ist die Visualisierung von wissenschaftlichen Inhalten eine wichtige Fähigkeit in allen Disziplinen geworden und muss frühzeitig erlernt werden. Die Universitätsgesellschaft Kassel e.V. (ehem. Kasseler Hochschulbund) stiftet daher seit 1999 den Posterpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Poster, die Forschungsergebnisse von NachwuchswissenschaftlerInnen präsentieren, werden mit je einem Preis für die Präsentation von Ergebnissen aus den Geistes- und Gesellschafts-wissenschaften bzw. für die Präsentation von Ergebnissen aus den Technik- und Naturwissenschaften in Höhe von EUR 400 prämiert.
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Typo3TopNEWS