Aktuelles - FIT

Übersicht der Artikel in der Kategorie Nachwuchsförderung

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 6 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Nachwuchsförderung 58 Artikel
Fellowship für Post-Docs am jüdischen Museum Berlin Fristablauf: 31.07.2016
Das Jüdische Museum Berlin - bundesunmittelbare Stiftung des öffentlichen Rechts - sucht zum 1. Oktober 2016 einen W. Michael Blumenthal Fellow Postdoc (m/w) Das Postdoc Fellowship-Programm richtet sich an Kandidatinnen und Kandidaten, die zum Zeitpunkt des Förderbeginns bereits eine Promotion oder eine gleichwertige wissenschaftliche Qualifikation abgeschlossen haben und nun eine weitere wissenschaftliche Arbeit planen. Der Gegenstand der Arbeit muss dem Themenfeld "Jüdisch-Islamisches Forum" zuzuordnen sein. In Betracht kommen beispielsweise Arbeiten zur Geschichte der Juden im arabisch-muslimischen Raum, zur sephardischen Geschichte und Kultur, Debatten und Dialoge zur historischen und aktuellen Situation im Nahen Osten und zu den gegenwärtigen Verhältni...
Weitere Kategorien: Stipendien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Datenschutz und Datensicherheit: Preis für Abschlussarbeiten und Dissertationen Fristablauf: 31.07.2016
Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) vergibt einen Wissenschaftspreis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit. Preisgeld: 5.000 Euro. Der Preis soll bevorzugt an Nachwuchswissenschaftler vergeben werden. Es sollen fertiggestellte oder in der Fertigstellung befindliche Abschlussarbeiten oder Doktorarbeiten ausgezeichnet werden. In Betracht kommen neben Arbeiten aus den Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und der Informatik auch aus anderen Wissenschaftsdisziplinen, in denen Fragen aus den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit behandelt werden. Die Arbeiten müssen bis zum 31. Juli 2016 eingereicht werden.
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
IT-Sicherheit: Preise für Abschlussarbeiten Fristablauf: 31.07.2016
Der CAST e.V. (Competence Center for Applied Security Technology) verleiht Nachwuchspreise: Förderpreis IT-Sicherheit für herausragende Abschluss- und Studienarbeiten auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Kategorien: 1: Master- und Diplomarbeiten (Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien) 2: Bachelor- und Studienarbeiten (Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien) 3: Andere Abschlussarbeiten (Fachinformatiker, Weiterbildung, …) Preisgelder: insgesamt 4.400 Euro Einsendeschluss ist der 31. Juli 2016.
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Die Bundesstiftung Aufarbeitung schreibt zum 1. Januar 2017 acht Promotionsstipendien aus Fristablauf: 31.07.2016
Bewerben können sich Hochschulabsolventinnen und –absolventen aller in Frage kommenden Fachgebiete, die ihre Dissertation in deutscher Sprache abfassen. Die Förderung soll zum 1. Januar 2017 aufgenommen werden. Die Laufzeit der Stipendien beträgt zweimal ein Jahr. Eine Verlängerung um weitere sechs Monate ist bei Vorliegen der Voraussetzungen auf Antrag möglich. Abgabefrist ist der 31. Juli 2016 (Datum Poststempel).
Weitere Kategorien: Stipendien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Abschlussstipenden und Beihilfen für Habilitierende Fristablauf: 15.08.2016
Die Kalkhof-Rose-Stiftung fördert Habilitationen im fortgeschrittenen Stadium (ca. 1 Jahr vor der Beendigung der Habilitationsschrift) durch Stipendien und in Ausnahmefällen auch durch Sachkostenzuschüsse. Die Antragssteller werden gebeten, sich bei der Antragsstellung präzise zu fassen und an folgendem Muster zu orientieren: 1.) Personalien des Antragstellers, Anschrift, Institut. 2.) In tabellarischer Form: Lebenslauf; Ablauf des Studiums, Examina; Promotion; Preise und Stipendien; bisherige berufliche Tätigkeit. 3.) Thema der Habilitationsschrift; Problemstellung und Bedeutung für das Fachgebiet in kurzer Darstellung umreißen (ca. 3 Seiten). 4.) Ziele der Arbeit; welche Themen sollen in der Arbeit am Ende behandelt sein. Wie weit ist die Arbeit fertiggestellt;...
Weitere Kategorien: Allgemeines - Stipendien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Stipendien zur Teilnahme an Projekten zur transnationalen Bildung des DAAD Fristablauf: 17.08.2016
Der DAAD fördert Marketing für TNB-Projekte (Transnationale Bildung) durch die Möglichkeit zur Vergabe von Stipendien für Teilnehmende. Gefördert werden Stipendien für ausländische Studierende von TNB-Projekten (Sur Place oder Drittland) sowie deren Studiengebühren sowie ausländische Studierende von TNB-Projekten für begrenzte Deutschlandaufenthalte zum Studium und/oder für Sprach- und Fachkurse an der deutschen Hochschule. Anträge können von Deutschen Hochschulen mit erfolgreichen TNB-Projekten im Ausland gestellt werden.
Weitere Kategorien: Stipendien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Kurzzeit-Auslandsprogramm für Bachelor-Studierende der Technik- und Ingenieurswissenschaften Fristablauf: 23.08.2016
Die Fulbright-Kommission bietet im Programm "Leaders in Entrepreneurship“ Kurzzeit-Aufenthalte an der Louisiana State University vom 11. März bis 1. April 2017. Das dreiwöchige Programm wird für bis zu 24 deutsche Bachelor-Studierende der Technik- und Ingenieurswissenschaften angeboten. In dieser Zeit erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen unmittelbaren Einblick in das Studium und Leben auf einem amerikanischen Campus. Inhaltliche Schwerpunkte sind dabei die Themen „Engineering“ und „Entrepreneurship“. Das Programm wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Mit dieser Ankündigung wenden wir uns an Studierende deutscher Universitäten, die im akademischen Wintersemester 2016/17 im mindestens 3. bis ma...
Weitere Kategorien: Internationales - BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Promotionsstipendium Johannes-Rau-Gesellschaft Fristablauf: 31.08.2016
Die Johannes-Rau-Gesellschaft ist ein gemeinnütziger Verein, der 2010 gegründet wurde und der das Andenken an Johannes Rau wahren möchte. Zu diesem Zweck fördert der Verein hervorragende wissenschaftliche Arbeiten, die sich dem geistigen Erbe Johannes Raus verpflichtet fühlen. Die Arbeiten sollen das historische Bewusstsein fördern und Zukunftsfragen behandeln. Die Fachdisziplinen sind dabei nicht vorgegeben. Zum 1. Oktober eines Jahres vergibt die Johannes-Rau-Gesellschaft e. V. ein Promotionsstipendium. Es beträgt 1.250 € monatlich und wird zunächst auf zwei Jahre vergeben. Einmal im Jahr findet ein Auswahlverfahren statt, dies beginnt in der Regel im Juni und endet am 31. August.
Weitere Kategorien: Stipendien - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin - Promotionsstipendien
Normung: DIN-Preise Fristablauf: 31.08.2016
Der DIN-Preis „Nutzen der Normung“ prämiert Beiträge, die Anhand eines überzeugenden Beispiels den Nachweis eines signifikanten, konkreten Nutzens aufzeigen. Dieser Wettbewerb steht allen interessierten Kreisen offen. Ziel des Wettbewerbes ist es, der Öffentlichkeit die breite Wirkung der Normung im wirtschaftlichen Kontext mittels konkreter Beispiele aus der Praxis verstärkt ins Bewusstsein zu bringen. Preisgeld: 10.000 Euro, 7.500 Euro, 5.000 Euro Der DIN-Preis „Junge Wissenschaft“ zeichnet studentische Arbeiten (Diplom, Studien-, Semesterarbeiten) aus, die Fragen der Normung oder Standardisierung behandeln. Insbesondere sollen Fragen, die mit Effizienzsteigerung verbunden sind, im Vordergrund stehen, wobei möglichst auch der Praxisbezug mittels Beispielen darzustellen ...
Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Akustik: Lothar-Cremer-Preis für Nachwuchswissenschaftler und Studienpreis Fristablauf: 31.08.2016
Preise der Deutschen Gesellschaft für Akustik e. V. (DEGA): Lothar-Cremer-Preis für Nachwuchswissenschaftler für eine herausragende Leistung auf dem Gebiet der Akustik. Preisgeld: 2.000 Euro Schlusstermin für Vorschläge: 31. August 2016 DEGA-Studienpreis für Abschlussarbeiten (Master, Bachelor, Diplom, Magister etc.). Alle Hochschullehrer(-innen) können Vorschläge einreichen. Preisgeld: 500 Euro Schlusstermin für Vorschläge: 15. September 2016
Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik