Aktuelles - FIT

Übersicht der Artikel in der Kategorie Nachwuchsförderung

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 6 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Nachwuchsförderung 57 Artikel
BMBF: Summer Schoools in der Systemmedizin Fristablauf: 03.03.2015
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung informiert über "Interdisziplinäre Summer Schools in der Systemmedizin" im Rahmen des Forschungs- und Förderkonzepts "e:Med - Maßnahmen zur Etablierung der Systemmedizin". Gefördert wird die Organisation, die Durchführung und die Nachbereitung von mehrtägigen (in der Regel drei- bis fünftägigen) interdisziplinären Summer Schools in der Systemmedizin. Das Förderverfahren ist zweistufig. Die Vorhabenübersicht und die Projektskizze können bis spätestens 3. März 2015 eingereicht werden.
http://www.bmbf.de/foerderungen/25378.php

Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Informationsveranstaltung für Nachwuchswissenschaftler \"Forschen in Europa\" Fristablauf: 05.03.2015
Am 5. März findet im ZHG der Universität Göttingen die Informationsveranstaltung für Nachwuchswissenschaftler „Forschen in Europa“ statt. Hier werden von verschiedenen Organisationen wie der DFG, der VW Stiftung, der Max-Planck-Gesellschaft und weiteren Programme und Fördermöglichkeiten für Doktoranden/innen und Postdocs vorgestellt. Anmeldeschluss ist der 2. März 2015.
http://www.kowi.de/en/Portaldata/2/Resources/agenda/2015-03-05-Agenda-Goettingen-DE.pdf http://www.kowi.de/en/desktopdefault.aspx/tabid-39/832_read-2227/date-1694/

Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Angewande Optik: Nachwuchspreis Fristablauf: 08.03.2015
Auf der Jahrestagung 2015 in Brno (Brünn) verleiht die DGaO wiederum den Nachwuchspreis für die jeweils beste Dissertation und Masterarbeit (bzw. Diplomarbeit) des Jahres 2014 an einer Hochschule im deutschsprachigen Raum im Bereich der angewandten Optik. Preisgeld: 1.000 Euro (Dissertation), 500 Euro (Masterarbeit) Bewerbungsschluss ist der 8. März 2015.
http://www.dgao.de/

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Chemie: Karl-Ziegler-Preis Fristablauf: 10.03.2015
Der Karl-Ziegler-Preis wird von der Gesellschaft Deutscher Chemiker ausgeschrieben für herausragende Leistungen insbesondere in Metallorganische und Anorganische Chemie, Organische und Angewandte Chemie, Polymerchemie und Katalyse. Der Karl-Ziegler-Preis besteht aus einer Goldmedaille und einem Preisgeld von 50.000 Euro. Mit diesem Preis sollen jedoch nicht nur abgeschlossene Lebensleistungen gewürdigt, sondern auch die Arbeiten jüngerer Wissenschaftler, die der chemischen Forschung durch ihre Anstrengungen bereits Wesentliches hinzugefügt haben, hervorgehoben werden. Vorschläge für geeignet erscheinende Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sind einzureichen bis zum 10. März 2015.
https://www.gdch.de/gdch/preise-und-auszeichnungen/aktuelle-ausschreibungen.html https://www.gdch.de/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmin/downloads/GDCh/Preise_und_Auszeichnungen/PDF/Ziegl15d.pdf&t=1418918407&hash=ef7de8a7543eb6baf197e67d5da4b864d5b1baab

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
DFG startet erste Nachwuchsakademie Antibiotikaresistenz bei UroGenitalen Infektionen (NAUGI) Fristablauf: 15.03.2015
Im Rahmen der ersten Nachwuchsakademie „Antibiotikaresistenz bei UroGenitalen Infektionen“ soll hervorragend qualifizierten jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den unterschiedlichsten klinischen und Grundlagendisziplinen die Möglichkeit geboten werden, in diesem innovativen, interdisziplinären und organübergreifenden Feld ihre persönlichen Forschungsthemen zu entwickeln, mit beratender Unterstützung erfahrener Wissenschaftler ihr Forschungsvorhaben auszuarbeiten und für einen DFG-Erstantrag vorzubereiten. Den jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sollen insbesondere die Problematik und Thematik des Faches umfassend dargestellt und Impulse zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation gegeben werden. Dazu ist ausreichend Platz für Diskussionen mit einschlägig ausgewiesenen nationalen und internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Damit wird der Zugang und die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Profilbildung in diesem Bereich geboten. Die Nachwuchsakademie hat auch den Anspruch, die Bedeutung des interdisziplinären Austauschs erfahrbar zu machen. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2015 (17 Uhr).
http://www.dfg.de/foerderung/info_wissenschaft/info_wissenschaft_15_06/index.html

Weitere Kategorien: DFG - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Workshop: Von der Idee zum Projekt Fristablauf: 20.03.2015
Im Rahmen der Weiterbildung "Entwicklung und Management von Forschungsprojekten" bietet das Referat für strategische Forschungsförderung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses den 2-tägigen Workshop "Von der Idee zum Projekt" am 20.3. und 10.4.2015 an. Es sind noch Restplätze zu vergeben. Die Veranstaltung ist für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Doktorandinnen und Doktoranden geeignet.
http://www.uni-kassel.de/hrz/db4/extern/wiss_tr/anweive/index.php?action=presentation_details&pid=57&full_layout=1

Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Typo3TopNEWS
Workshop: Konferenzorganisation Fristablauf: 27.03.2015
Wissenschaftliche Kommunikation lebt davon, dass Menschen sich nicht nur per E-Mail, sondern im persönlichen Dialog verständigen. Wenn Sie also in der Scientific Community zu Hause sind und die Idee haben, Fachkolleginnen und Fachkollegen einzuladen oder wenn sie gefragt werden, ob Sie nicht die nächste Konferenz ausrichten wollen, dann soll Ihnen diese Weiterbildung helfen. Veranstaltungsdetails: Universität Kassel Mönchebergstr. 7 Raum 3216 27.3.2015 10:00 - 17:00 h
http://www.uni-kassel.de/hrz/db4/extern/wiss_tr/anweive/index.php?action=presentation_details&pid=33&full_layout=1

Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Typo3TopNEWS
Ingenieurwissenschaften / Verstärkte Kunststoffe: AVK-Innovationspreis Fristablauf: 31.03.2015
Die AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. bittet um Bewerbungen zum AVK-Innovationspreis 2015 für den Bereich Faserverstärkte Kunststoffe / Composites in folgenden Kategorien: ■ Innovative Produkte/Bauteile bzw. Anwendungen ■ Innovative Prozesse bzw. Verfahren ■ Besonders attraktiver FVK-Arbeitgeber ■ Forschung und Wissenschaft Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 31. März 2015.
http://www.avk-tv.de/innovationaward.php

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
DFG startet siebte Nachwuchsakademie Fristablauf: 31.03.2015
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) startet unter dem Motto „Thermodynamik und Kinetik in mehrkomponentigen metallischen und keramischen Werkstoffen“ eine siebte Nachwuchsakademie im Fachgebiet Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. Ziel von Nachwuchsakademien ist es, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einem frühen Stadium ihrer Karriere auf die eigenständige Durchführung von Forschungsprojekten vorzubereiten und an die Leitung ihres ersten eigenen DFG-Projekts heranzuführen. Mit ihnen sollen herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler möglichst frühzeitig für interdisziplinäre Forschungsansätze sensibilisiert und gewonnen werden. Ein wesentliches Ziel von Nachwuchsakademien ist es darüber hinaus, dem Mangel an exzellent ausgebildetem wissenschaftlichem Nachwuchs auf interdisziplinären Gebieten abzuhelfen. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2015.
http://www.dfg.de/foerderung/info_wissenschaft/info_wissenschaft_15_07/index.html

Weitere Kategorien: DFG - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Amtliche Statistik - Gerhard-Fürst-Preis für Absolventen Fristablauf: 31.03.2015
Das Statistische Bundesamt vergibt den Gerhard-Fürst-Preis für Dissertationen sowie Master- und Bachelorarbeiten (einschließlich Diplom- und Magisterarbeiten), die theoretische Themen mit einem engen Bezug zum Aufgabenspektrum der amtlichen Statistik behandeln oder empirische Fragestellungen unter intensiver Nutzung von Daten der amtlichen Statistik untersuchen. Preisgelder: Master- und Bachelorarbeiten: 2.500 Euro Dissertationen: 5.000 Euro Arbeiten können bis zum 31. März 2015 vorgeschlagen werden.
https://www.destatis.de/DE/UeberUns/UnsereAufgaben/GerhardFuerstPreis/GerhardFuerstPreis_Plakat.html https://www.destatis.de/DE/UeberUns/UnsereAufgaben/GerhardFuerstPreis/GerhardFuerstPreis_Plakat.pdf?__blob=publicationFile

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik