Aktuelles - FIT

Übersicht der Artikel in der Kategorie Nachwuchsförderung

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 9 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Nachwuchsförderung 85 Artikel
Workshop für Nachwuchswissenschaftler: Theorie + Praxis der Gestaltung wissenschaftlicher Poster Fristablauf: 23.02.2018
Ob Natur-, Geistes- oder Gesellschaftswissenschaft – das wissenschaftliche Poster ist die ideale visuelle Präsentationsform, um Forschungsprojekte auf Konferenzen und Tagungen wirkungsvoll in Szene zu setzen und einem breiten Fachpublikum zugänglich zu machen. Der Workshop vermittelt praxisorientiert und anhand vieler anschaulicher Beispiele, wie Sie Ihr Forschungsthema zukünftig visuell attraktiver aufbereiten können, um gesehen, gehört und vor allem verstanden zu werden. Sie lernen Struktur und Inhalt eines wissenschaftlichen Posters zu entwickeln und visuell ansprechend zu gestalten. Sie erwerben Kenntnisse über grundlegende Gestaltungsregeln, lernen Aspekte der professionellen Layouttechnik kennen und haben Gelegenheit das neuerworbene Wissen bei der Erstellung oder Überarbeitung des eigenen Posters direkt in die Praxis umzusetzen und anzuwenden. Ort: Universität Kassel, Mönchebergstr. 19 Preis: 30 Euro Tag(e): 23.02.2018, 10:00 - 17:00 Uhr, Raum 4100 Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter:
http://www.uni-kassel.de/go/posterworkshop

Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Uta und Jürgen Breunig-Forschungspreis Fristablauf: 28.02.2018
Die Deutsche Herzstiftung schreibt aus: Uta und Jürgen Breunig-Forschungspreis für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Arteriosklerose), bevorzugt aus einem patientennahen Forschungsbereich. Preisgeld: 6.000 Euro Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 28. Februar 2018.
https://www.herzstiftung.de/breunig-forschungspreis-ausschreibung.html

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Aminosäureforschung - Stipendium Fristablauf: 28.02.2018
Zu Ehren von Dr. Werner Schwarze vergibt die Evonik Stiftung jedes Jahr ein Dr. Werner Schwarze Stipendium im Bereich der Aminosäureforschung. Nächster Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2018
https://www.evonik-stiftung.de/foerderungen/wissenschaft/evonik-stipendium/

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Innere Sicherheit - Preis und Nachwuchspreis der Deutschen Hochschule der Polizei, Münster Fristablauf: 28.02.2018
Die Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol) in Münster verleiht alle zwei Jahre einen Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Inneren Sicherheit, die einen bedeutenden Forschungsbeitrag mit Bezug zu polizeilichen Aufgabenfeldern leisten. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und kann geteilt werden. Insbesondere soll auch ein Nachwuchspreis für herausragende Masterarbeiten vergeben werden. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 28. Februar 2018 .
http://www.dhpol.de/de/index.php

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
International Bionic Award Fristablauf: 28.02.2018
Der VDI und die Schauenburg-Stiftung verleihen den International Bionic Award für herausragende Forschungsarbeiten in der bionischen Produktentwicklung. Der Preis richtet sich an Nachwuchswissenschaftler aus der ganzen Welt. Ausgezeichnet wird eine herausragende Arbeit, beispielsweise in Form einer bionischen Produktentwicklung, einer Bachelorarbeit oder einer Dissertation/Habilitation. Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Teams. Bewerbungen können bis zum 28. Februar 2018 eingereicht werden.
https://www.vdi.de/technik/fachthemen/technologies-of-life-sciences/artikel/bewerbungsstart-bionic-award-2018/

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Evonik-Stiftung - Stipendien für wiss. Nachwuchs in Naturwissenschaften Fristablauf: 28.02.2018
Die Evonik Stiftung vergibt jährlich Stipendien für naturwissenschaftliche Forschungsarbeiten (Masterarbeiten, Promotionen, Postdoc). Die Förderschwerpunkte für 2018 lauten: Organosilikone • Synthese • Vernetzung • Phasenverhalten & Materialeigenschaften • Füllstoffe Nächster Bewerbungstermin: 28. Februar 2018.
https://www.evonik-stiftung.de/foerderungen/wissenschaft/evonik-stipendium/

Weitere Kategorien: Stipendien - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Promotionsstipendien
KlarText - Preis für Wissenschaftskommunikation Fristablauf: 28.02.2018
Die Klaus Tschira Stiftung sucht junge Wissenschaftler, die 2017 eine sehr gute Doktorarbeit geschrieben haben und einem nicht-wissenschaftlichen Publikum erklären, was sie da eigentlich gemacht haben, in ihrer Forschung. Und zwar in Form eines allgemein verständlichen Artikels, in deutscher Sprache. Bis zum 28. Februar 2018 können Promovierte aus den Bereichen Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften und Physik ihre Textbeiträge für die nächste KlarText-Runde einreichen. Außerdem schreibt die Klaus Tschira Stiftung den Preis ab 2018 in einer neuen Kategorie aus: in den Geowissenschaften. Ebenfalls willkommen sind Bewerbungen von Wissenschaftlern anderer Fachgebiete, die ihr Thema einem der sieben Bereiche zuordnen können. Die Sieger können sich jeweils über 5000 Euro freuen. Außerdem werden ihre Beiträge in Zusammenarbeit mit Wissenschaftsjournalisten bearbeitet und in einem Magazin veröffentlicht. Dieses liegt einer Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT bei. Die genauen Teilnahmebedingungen und weitere Infos zur Bewerbung finden Sie unter
http://www.klartext-preis.de

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Hanns Martin Schleyer-Stiftung: Friedwart Bruckhaus-Förderpreis 2017/2018 für junge Wissenschaftler und Journalisten Fristablauf: 28.02.2018
Die Schleyer-Stiftung möchte mit dem aktuellen Preiswettbewerb zum Thema "Die Gestaltung der digitalen Revolution – Veränderungen in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft" junge Menschen anregen, sich mi diesen und weiteren Fragestellungen auseinanderzusetzen und ihre Ideen und Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen bzw. journalistischen Arbeiten hierzu einzureichen. An dem Wettbewerb können sich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beteiligen, die zum Wettbewerbsthema bemerkenswerte Forschungen geleistet haben. Vorgesehen sind drei Preise von je € 5.000,-, die aufgeteilt werden können.
http://www.schleyer-stiftung.de/preise/fb_preis/preise_bruckhaus_ausschreibung.html

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
International Bionic Award Fristablauf: 28.02.2018
The International Bionic-Award will be presented for the sixth time in 2018. The International Bionic Award is endowed with 10.000 EUR by the Schauenburg-Foundation and will be awarded by VDI (Association of German Engineers). The prize will be awarded for outstanding contribution by a team of young scientists and researchers or a single young scientist/researcher, for example for the development of a biomimetic product or for a doctoral thesis/post doctoral thesis. Deadline for submission: February 28, 2018.
http://www.vdi.eu/index.php?id=57343

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Guten Tag, ich will mein Leben zurück! - Wissenschaftsalltag effizient gestalten und Work-Life Balance etablieren Fristablauf: 01.03.2018
Für eine erfolgreiche und erfüllende Karriere müssen Wissenschaftler/innen lernen ihren Arbeitsalltag selbstständig und in Eigenregie zu strukturieren. Fehlende externe Kontrollen, fortwährende Unterbrechungen etwa durch Kollegen/innen und Studierende sowie die Verlockung kurzfristiger Ablenkungen durch Google und Youtube erschweren eine konzentrierte und effiziente Arbeit. Zudem sind für viele Wissenschaftler/innen die Übergänge zwischen Berufs- und Privatleben oft fließend. Die Arbeit wird als Berufung verstanden, die persönliche Identifikation mit dem eigenen Forschungsgebiet ist hoch, Arbeitszeiten sind flexibel, Wochenendarbeit, Auslandsaufenthalte... In diesem Seminar erarbeiten Sie, wie Sie Ihre Zeit, Ihre Motivation und Ihre Arbeitsabläufe strukturieren und kontrollieren können. Zudem wird Ihnen die Veranstaltung helfen Prioritäten zu setzen, ein effizientes Zeit- und Ressourcenmanagement zu erlernen und Familien- und Karrierepläne miteinander zu vereinbaren. Ort: Universität Kassel, Mönchebergstraße 19 Preis: 30 Euro Tag(e): 01.03.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, Raum 4100
http://www.uni-kassel.de/go/mein_leben_zurueck

Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)