Aktuelles - FIT

Übersicht der Artikel in der Kategorie Nachwuchsförderung

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 9 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Nachwuchsförderung 85 Artikel
30 Reisestip. für \"Philologie und Gesellschaft\" der VolkswagenStiftung Fristablauf: 30.05.2015
Ausschreibung von 30 Reisestipendien zur Tagung „Philologie und Gesellschaft“, Schloss Herrenhausen, 16.-18. September 2015 Die Fachverbände der großen europäischen Philologien veranstalten vom 16. bis 18. September 2015 im Schloss Hannover-Herrenhausen eine gemeinsame Tagung unter dem Titel „Philologie und Gesellschaft“. Diese Veranstaltung wird nicht einfach möglichst viele Philologinnen und Philologen versammeln, sondern ein hochkarätiges Diskussions- und Informationsforum bieten, um die Position der Philologien angesichts gegenwärtiger Problemlagen und in interdisziplinären Forschungszusammenhängen genauer zu bestimmen. Die VolkswagenStiftung fördert nicht nur die Referenten der Tagung. Sie vergibt darüber hinaus dreißig Stipendien für an der Teilnahme interessierte Master-Studierende und Nachwuchswissenschaftler. Bewerben können sich Master-Studierende, Doktoranden sowie promovierte Nachwuchswissenschaftler ohne Professur aller geisteswissenschaftlichen Disziplinen.
http://www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-11485?title=30-reisestip-fuer-philologie-und-gesellschaft-der-volkswagenstiftung&recno=4&q=&sort=&fq=&total=44

Weitere Kategorien: Stipendien - Internationales - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Deutsch-Polnisch-Ukrainische Sommerakademie 2015 Fristablauf: 31.05.2015
für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler Darmstadt 6. bis 13. September 2015 Die Interdisziplinäre Deutsch-Polnisch-Ukrainische Sommerakademie gibt Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern die Gelegenheit, ihre aktuellen Forschungsprojekte in einem multidisziplinären Kreis vorzustellen und über Aspekte von Geschichte und Gegenwart Polens, Deutschlands, der Ukraine und der zwischenstaatlichen Beziehungen in einem europäischen Kontext zu diskutieren. Sie werden dabei von drei hervorragenden Fachvertretern sowie von den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Deutschen Polen-Instituts betreut. Angesprochen sind Doktorandinnen und Doktoranden, Postdocs, aber auch fortgeschrittene Studierende kurz vor dem Abschluss, vornehmlich aus Deutschland, Polen und der Ukraine, die sich in ihrer aktuellen wissenschaftlichen Arbeit mit Deutschland, Polen, der Ukraine bzw. den zwischenstaatlichen Beziehungen beschäftigen. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine halbstündige Projektvorstellung. Arbeitssprache ist Deutsch, Kenntnisse des Polnischen und des Englischen werden vorausgesetzt. Anmeldeschluss: 31. Mai 2015
http://www.sommerakademie-polen.de/

Weitere Kategorien: Internationales - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
1 Junior oder Senior Fellowship \"Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION\" Fristablauf: 31.05.2015
Das Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) bündelt und initiiert sozial-, kultur-, wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Analysen zu Prozessen der Markierung, Überschreitung, Auflösung und Neuetablierung von Grenzen. Das Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION schreibt für den Zeitraum Mitte Oktober 2015 bis Mitte Februar 2016 ein Fellowship für die Dauer von einem bis zu vier Monaten aus. Die Ausschreibung richtet sich an herausragende Postdoktorand/innen oder Professor/innen (einschließlich Junior-Professuren) aus den Kultur-, den Rechts- oder den Wirtschaftswissenschaften, die ein Forschungsprojekt im Rahmen des gesamtuniversitären Forschungsschwerpunkts „B/Orders in Motion“ der Europa-Universität Viadrina durchführen wollen.
http://www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-11511

Weitere Kategorien: Stipendien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Call for Papers: Konferenz \"Language. Learning. Technology. 2015\" in Lüneburg Fristablauf: 31.05.2015
Vom 20.- 21.11.2015 richten das Institute of English Studies und die Zentraleinrichtung Moderne Sprachen der Leuphana Universität Lüneburg die Konferenz "Language. Learning. Technology. 2015" aus. Die Konferenz soll die Rolle digitaler Technologien und Anwendungen in der fremdsprachlichen Didaktik, Sprachwissenschaft und Lehr-Lern-Forschung beleuchten. Die Ausrichtenden rufen Wissenschaftler/innen und Lehrende zur Einreichung von Vorschlägen für Forschungs- und Praxisbeiträge auf (ca. 400 Wörter).
http://www.leuphana.de/institute/ies/LLT2015.html

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Umweltenergierecht - Dissertationspreis Fristablauf: 31.05.2015
Die Stiftung Umweltenergierecht schreibt den Dissertationspreis Umweltenergierecht aus, um herausragende Dissertationen aus dem Bereich des Umweltenergierechts, des Klimaschutzrechts und des Rechts der nachhaltigen Energieversorgung zu würdigen. Preisgeld: 5.000 Euro Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31 . Mai 2015.
http://www.stiftung-umweltenergierecht.de/dissertationsprogramm/dissertationspreis/ausschreibung-2015.html

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Nachwuchsakademie Agrarökosystemforschung: Bodenressourcen und Pflanzenproduktion Fristablauf: 31.05.2015
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) startet die erste Nachwuchsakademie zum Thema „Bodenressourcen und Pflanzenproduktion“. Die Nachwuchsakademie Agrarökosystemforschung richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus den verschiedenen Fachgebieten der Agrarwissenschaften, die sich mit grundlagenwissenschaftlichen Fragen im Hinblick auf eine nachhaltige Steigerung der Pflanzenproduktion im Landschaftskontext unter Berücksichtigung des Gesamtsystems beschäftigen. Die Nachwuchsakademie richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus den Fachgebieten der Bodenwissenschaften, der Rhizosphären-Forschung, der Pflanzenernährung, der Pflanzenphysiologie, des Pflanzenbaus und der Agrartechnik sowie der Agrarökologie. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine zwischen 2011 und September 2015 abgeschlossene Promotion. In Ausnahmefällen und im Rahmen dieser Nachwuchsakademie werden Anträge bereits vor abgeschlossener Promotion entgegengenommen, sofern der Nachweis der erfolgten Promotion im Laufe des Begutachtungsverfahrens nachgereicht wird. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2015.
http://www.dfg.de/foerderung/info_wissenschaft/info_wissenschaft_15_24/index.html

Weitere Kategorien: DFG - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Informatik: Preise für Abschlussarbeiten und Dissertationen Fristablauf: 31.05.2015
Der Fachbereichstag Informatik (FBTI) prämiert hervorragende Abschlussarbeiten (Bachelor / Diplom, Master) sowie Dissertationen aus den Fachgebieten • Informatik • Medieninformatik • Technische Informatik • Wirtschaftsinformatik seiner Fakultäten und Fachbereiche mit einem Preisgeld von 1.000 Euro. Die Abschlussarbeiten müssen bis zum 31. Mai 2015 eingereicht werden
http://fbti.fh-hannover.de/index.php?id=13117

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Stipendium der Rudolf-und-Ursula-Lieberum Stiftung Fristablauf: 31.05.2015
Die Rudolf-und-Ursula-Lieberum Stiftung vergibt dieses Jahr wieder Stipendien von maximal 2.500,- € für herausragende Studierende und Doktoranden der Universität Kassel. Gefördert werden u. a. Auslandsstudien- oder -forschungsaufenthalte, besondere Studien- und Projektvorhaben und Forschungsvorhaben oder Doktorarbeiten. Vorschläge können bis zum 31.05.2015 beim Referat für strategische Forschungsförderung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses eingereicht werden.
http://www.uni-kassel.de/go/lieberum_stipendium

Weitere Kategorien: Stipendien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Typo3TopNEWS
Umweltenergierecht - Dissertationspreis Fristablauf: 31.05.2015
Die Stiftung Umweltenergierecht schreibt den Dissertationspreis Umweltenergierecht aus, um herausragende Dissertationen aus dem Bereich des Umweltenergierechts, des Klimaschutzrechts und des Rechts der nachhaltigen Energieversorgung zu würdigen. Preisgeld: 5.000 Euro Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31 . Mai 2015.
http://www.stiftung-umweltenergierecht.de/dissertationsprogramm/dissertationspreis.html http://www.stiftung-umweltenergierecht.de/dissertationsprogramm/dissertationspreis/ausschreibung-2015.html

Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Mustererkennung, Computersehen, Maschinelles Lernen: Deutscher Mustererkennungspreis Fristablauf: 31.05.2015
Der Deutsche Mustererkennungspreis verfolgt das Ziel, den herausragenden wissenschaftlichen Nachwuchs in den Bereichen Mustererkennung, Computersehen und Maschinelles Lernen zu fördern. Der Deutsche Mustererkennungspreis wird von der Daimler AG gestiftet und ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro ausgestattet. Bewerbungen können bis zum 31. Mai 2015 eingereicht werden.
http://www.dagm.de/ausschreibungen/deutscher-mustererkennungspreis/

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik