Aktuelles - FIT

Übersicht der Artikel in der Kategorie Nachwuchsförderung

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 7 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Nachwuchsförderung 61 Artikel
EU: Joint Research Centre: Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen gesucht Fristablauf: 14.12.2017
Die gemeinsame Forschungsstelle der EU-Kommission, das Joint Research Centre (JRC), ist der wissenschaftliche Dienst der Europäischen Kommission. Das JRC unterhält sieben Forschungsinstitute in fünf Ländern und unterstützt mit seiner Forschung und seinem technischen Knowhow Entscheidungsprozesse auf europäischer Ebene. Das JRC sucht wissenschaftliche Mitarbeiter/innen u.a. aus den Bereichen Ökologie, Wirtschaftswissenschaften, Erziehungswissenschaften, Geografie, Politikwissenschaften, Psychologie, Sozialwissenschaften und Statistik. Die Vertragsbediensteten im Bereich Forschung führen ihre Tätigkeiten als Mitglieder eines Forschungsteams unter der Aufsicht eines leitenden Wissenschaftlers aus. Die Aufgaben können u.a. beispielsweise folgende Tätigkeitsbereiche umfassen: Politische Analysen, Bereitstellung neuester wissenschaftlicher Informationen und Daten für die europäischen Forschungsprogramme oder für politische Entscheidungsprozesse.
https://ec.europa.eu/jrc/en/working-with-us/jobs/vacancies/function-group-iv-researchers

Weitere Kategorien: EU - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
CFP: Deutsch-Italienische Zusammenarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften 2019 - Villa Vigoni (Como, Italien) 11/17 Fristablauf: 15.12.2017
Deutsch-Italienisches Zentrum für Europäische Exzellenz Villa Vigoni - DFG 14.11.2017-15.12.2017, Villa Vigoni (Como, Italien), Villa Vigoni, Via G. Vigoni 1, I-22017 Loveno di Menaggio (COMO) Deadline: 15.12.2017 Die Villa Vigoni schreibt im Rahmen einer Vereinbarung mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft für das Jahr 2019 wiederum ein Veranstaltungsprogramm zwischen Deutschland und Italien zur Förderung der Geistes- und Sozialwissenschaften aus. Kern des Programms sind die Villa Vigoni-Gespräche. Diese gelten Themen, welche die aktuellen Debatten zur Kultur, Geschichte und Gesellschaft Europas vertiefen. Im Mittelpunkt steht die intensive Auseinandersetzung im Gespräch, die sich bewusst von den üblichen Konferenzformaten unterscheidet. Die Teilnehmerzahl ist daher begrenzt; ein Kreis von 20 Personen ist die Richtzahl. Ausdrücklich erwünscht sind Doktoranden- und Postdoc-Kolloquien (mit bis zu vier Dozenten). Es besteht auch die Möglichkeit, Anträge für das Format Close Reading "Klassiker lesen" zu stellen. Im Fall der Bewilligung werden die tatsächlich entstehenden Fahrtkosten gemäß den DFG-Richtlinien erstattet; die Aufenthaltskosten in der Villa Vigoni werden übernommen. Antragsberechtigt sind Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die an deutschen Institutionen tätig sind. Es wird erwartet, dass der Antrag gemeinsam mit einem/einer Wissenschaftler/in, der/die an italienischen Institutionen tätig ist, gestellt wird. Antragsberechtigt sind auch Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus anderen Ländern, insbesondere aus Italien, unter der Bedingung, dass sie einen deutschen Mitantragsteller haben. ------------------------------------------------------------- Der Antrag soll in der Planung des Ablaufs das Gesprächsformat erkennbar machen. Das Vorhaben soll dem institutionellen Auftrag der Villa Vigoni Rechnung tragen, "die deutsch-italienischen Beziehungen in Wissenschaft, Bildung und Kultur im europäischen Geist" zu fördern, und möglichst auch eine Begegnung des wissenschaftlichen Nachwuchses ermöglichen. Zielsetzung der Villa Vigoni-Gespräche ist u.a. die Exploration aktueller Herausforderungen in den Geistes- und Sozialwissenschaften aus vergleichender deutscher und italienischer Perspektive sowie die Mobilisierung neuer Verbindungen zwischen deutscher und italienischer Wissenschaft. Dabei müssen nicht zwingend exklusiv deutsch-italienische Themen behandelt werden. Nicht antragsfähig sind Vorhaben, bei denen die überwiegende Zahl der Teilnehmer nur von einem Ort oder zwei Orten bzw. Institutionen stammt. Das Programm will die europäische Mehrsprachigkeit fördern. Deshalb wird begrüßt, wenn die Veranstaltung auf Deutsch und/oder auf Italienisch stattfindet; die Veranstaltung kann auch in einer gemeinsamen dritten Sprache (z. B. Englisch) stattfinden. Simultanübersetzung kann nicht beantragt werden. Die Anträge müssen in deutscher (oder englischer) Sprache verfasst werden und ein italienisches Abstract enthalten. Einreichungen von Anträgen in italienischer Sprache sind möglich; in diesem Fall muss eine deutsche Übersetzung im gleichen Dokument hinzugefügt werden. Die Anträge müssen alle Angaben enthalten, die eine begründete Entscheidung erlauben, das heißt die Anträge müssen eine Begründung enthalten, die die wissenschaftliche Bedeutung und Zielsetzung des Gesprächs zu beurteilen erlaubt, eine Darstellung des vorgesehenen Ablaufs sowie eine deutsch-italienisch ausgewogene Liste der Teilnehmer mit dem Vermerk, inwieweit bereits Zusagen vorliegen. Es ist zwingend erforderlich, das Antragsformular, das auf der Homepage der Villa Vigoni unter www.villavigoni.eu abrufbar ist, zu verwenden. Der Antrag muss die Unterschriften der Antragsteller tragen.
http://www.villavigoni.eu

Weitere Kategorien: Internationales - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Biomedizin / Organische Chemie: Friedmund Neumann Preis Fristablauf: 15.12.2017
Die Schering Stiftung vergibt den Friedmund Neumann Preis an NachwuchswissenschaftlerInnen, die herausragende Arbeiten in der humanbiologischen, organisch-chemischen oder humanmedizinischen Grundlagenforschung erbracht haben. Er richtet sich an junge WissenschaftlerInnen, die nach der Promotion bereits ein eigenständiges wissenschaftliches Profil entwickelt haben, mit dem Ziel, exzellente wissenschaftliche Leistung sichtbar zu machen und dadurch die wissenschaftliche Etablierung zu unterstützen. Preisgeld: 10.000 Euro Nominierungen sind einzureichen bis 15. Dezember 2017.
http://www.scheringstiftung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2933%3Aausschreibung-friedmund-neumann-preis-2018&catid=18%3Aaktuelles&Itemid=11&lang=de

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
How to illustrate Communication: Visual Communication Workshop Fristablauf: 20.12.2017
When reading grant proposals, research papers, conference posters or viewing slide presentations, people look at graphics first. If created properly, graphics are the most effective way to explain complex ideas in the shortest amount of time, attract audience and raise credibility. Nevertheless, researchers aren’t trained in visual communication in the traditional PhD curricula and are supposed to acquire these skills by themselves. This workshop uses a hands-on approach to help researchers visually present their own research through various means of scientific communication. Preis: 60 Euro 15.01.2018, 09:00 - 17:00 Uhr 16.01.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
http://hrz-vm108.hrz.uni-kassel.de/anweive/index.php?action=presentation_details&pid=250&full_layout=01

Weitere Kategorien: Internationales - Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
DVR Förderpreis - Sicherheit im Straßenverkehr Fristablauf: 22.12.2017
Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) hat gemeinsam mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena und den Unfallkassen und Berufsgenossenschaften einen Förderpreis ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden Abschlussarbeiten (Diplom, Magister, Bachelor, Master, jedoch keine Promotionen) aus dem Bereich der Verkehrssicherheitsforschung. Die Arbeiten sollten zwischen dem 1. Oktober 2016 und dem 30. September 2017 fertiggestellt worden sein. Der DVR-Förderpreis 2018 ist mit insgesamt 7.500 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 22. Dezember 2017.
https://www.dvr.de/site.aspx?url=/html/presse/informationen/dvr-foerderpreis-2018-verkehrssicherheitsforschung-im-fokus_id-4854.htm

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Forschungsstipendien des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt Fristablauf: 31.12.2017
Das Deutsche Polen-Institut schreibt für 2018 für Nachwuchswissenschaftler/innen vier Forschungsstipendien für einen vier- bis sechswöchigen Forschungsaufenthalt in Darmstadt aus. Den Stipendiaten/innen wird ein Arbeitsplatz mit Wlan im hellen ruhigen Lesesaal der Institutsbibliothek zur Verfügung gestellt. Dort können sie nach individuellem Zeitplan (auch am Wochenende) an ihren Projekten arbeiten und auf die umfangreichen Bestände der Bibliothek zurückgreifen. Belohnt werden sie durch das einzigartige Ambiente des Residenzschlosses in Darmstadt. Die Spezialbibliothek des Instituts zählt mehr als 65.000 Bände. Darüber hinaus ist an die Bibliothek ein umfangreiches Archiv mit folgenden Bestandteilen angegliedert. Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2017 Förderzeitraum: Zwischen Januar und Dezember 2018 (der Zeitraum kann innerhalb des Jahres frei gewählt werden) Die Forschungsstipendien werden gefördert von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. ---------- Peter Oliver Loew Deutsches Polen-Institut, Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt 0049 6151 420217 loew.mail.dpi-da.de
http://www.deutsches-polen-institut.de/wissenschaft/stipendien/forschungsstipendien/

Weitere Kategorien: Stipendien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Lorenz-Wethmann-Preis für Habilitationen und Dissertationen Fristablauf: 31.12.2017
Mit dem Lorenz-Werthmann-Preis werden Habilitationen und Dissertationen ausgezeichnet, die sich mit der Arbeit und Aufgabenstellung der freien Wohlfahrtspflege, der Zusammenarbeit zwischen freier und öffentlicher Wohlfahrtspflege, neuen Ansätzen in der Sozialen Arbeit sowie caritastheologischen und sozialethischen Themen befassen Bewerbungsende: 31.12.2017
https://www.caritas.de/glossare/wissenschaftspreise

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Gertrud-Luckner-Preis 2018 für Abschlussarbeiten Fristablauf: 31.12.2017
Mit dem Gertrud-Luckner-Preis werden Abschlussarbeiten in Diplom-, Magister-, Bachelor-, und Masterstudiengängen ausgezeichnet, die sich mit der Arbeit und Aufgabenstellung der freien Wohlfahrtspflege, der Zusammenarbeit zwischen freier und öffentlicher Wohlfahrtspflege, neuen Ansätzen in der Sozialen Arbeit sowie caritastheologischen und sozialethischen Themen befassen. Bewerbungsende: 31.12.2017
https://www.caritas.de/glossare/wissenschaftspreise

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMBF: Stipendienlotse - neue Förderangebote Fristablauf: 31.12.2017
Das BMBF informiert über neue Stipendiumsmöglichkeiten auf StipendienLotse für Studierende und Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler: Kind-Philipp-Doktorandenstipendien (Erforschung der Grundlagen von Leukämie und Krebs im Kindesalter) Professor Werner Schulze-Stiftung zur Förderung der Pflanzenbauwissenschaften PhD / research positions within the context of the International Graduate School for Medical Engineering and Engineering Materials (MEMoRIAL) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Immanuel-Kant-Promotionsstipendium und andere
https://www.stipendienlotse.de/newsletter/aktuelle_ausgabe.php

Weitere Kategorien: Stipendien - BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin - Promotionsstipendien
BMBF / StipendienLotse: neue Stipendien Fristablauf: 31.12.2017
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat im Stipendien Lotsen neue Stipendien veröffentlicht, u. a. Promotionsstipendium der Johannes-Rau-Gesellschaft e.V. (mögliche Themenbereiche: die Integration von Zuwanderern, die Entwicklung des Sozialstaates, des Bildungswesens, Geschichte und Gegenwart von Arbeiterschaft und Arbeiterbewegungen, Gemeinwohl und Lobbyismus, Gruppen- und Bürgeridentität(en), Partizipation in Konzept und Realität, Selbstverständnis und Organisation des Politischen, Strukturwandel und -politik oder Merkmale des politischen Diskurses.)
https://www.stipendienlotse.de/newsletter/aktuelle_ausgabe.php

Weitere Kategorien: Stipendien - BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Promotionsstipendien