Aktuelles - FIT

Übersicht der Artikel in der Kategorie Stipendien

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 3 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Stipendien 22 Artikel
Kurzzeit-Forschungsstipendien für Geschichte des DHI Rom Fristablauf: 15.02.2016
Das Deutsche Historische Institut in Rom vergibt im Rahmen zur Ausbildung wissenschaftlicher von Nachwuchskräften im Bereich Geschichte für den Zeitraum Juli bis Dezember 2016. Die Stipendien werden an Doktoranden und Postdoktoranden, je nach Forschungsvorhaben für einen Zeitraum von einem bis mehreren Monaten vergeben. Es handelt sich um Vollzeitstipendien, die in einer Höhe ab 1500 Euro monatlich vergütet werden; je nach Familienstand und Ausbildungsgrad (post doc) werden weitere Zuschläge gewährt.
http://www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-12566

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Internationales - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Promotionsstipendien
DAAD: Carlo-Schmid-Programm Fristablauf: 19.02.2016
Das 2001 gestartete Carlo-Schmid-Programm macht herausragende Studierende und Graduierte im Rahmen eines Praktikums mit den Problemstellungen und Arbeitsweisen im internationalen Verwaltungsbereich vertraut und trägt zur Erweiterung ihrer interkulturellen Kompetenz bei. Darüber hinaus sollen begleitende Aktivitäten die Voraussetzungen und Chancen dieser jungen Leute für eine spätere Beschäftigung im internationalen Tätigkeitsbereich weiter verbessern. Das Carlo-Schmid-Programm wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst e.V. (DAAD) in Zusammenarbeit mit der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Mercator Program Center for International Affairs (MPC) durchgeführt. Das Carlo-Schmid-Programm wird überwiegend aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert, zudem durch die Stiftung Mercator gefördert. Das Auswärtige Amt sowie der Tönissteiner Kreis leisten aktive Hilfestellung bei der Betreuung der Stipendiatinnen und Stipendiaten vor Ort. Die von einer Fachkommission ausgewählten Praktikantinnen und Praktikanten erhalten ein Stipendium, das von Einführungsseminaren, einem Sommerseminar und Aktivitäten des Alumni-Vereins begleitet wird. Bewerbungsschluss ist der 19. Februar 2016. Gefördert werden dann Praktika im Zeitraum zwischen September 2016 und Juni 2017.
https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/18040-1-ausschreibung-zum-carlo-schmid-programm/

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Semesterstipendien \"Go East\" des DAAD Fristablauf: 27.02.2016
Gefördert werden Studienaufenthalte deutscher Studierender aller Fachrichtungen und Studiengänge (Magister-, Staatsexamen-, Bachelor- und Masterstudiengänge) an Partnerhochschulen in den Ländern Ost- und Südosteuropas sowie des Kaukasus und Zentralasiens (Stipendien- und Reisemittel, Sprachkurs und Betreuungsmittel an der ausländischen Partnerinstitution). Ziel ist es dabei, das Interesse deutscher Studierender an Studienaufenthalten in Osteuropa und den Staa-ten der GUS deutlich zu steigern.
https://www.daad.de/hochschulen/ausschreibungen/projekte/de/11342-foerderprogramme-finden/?s=1&projektid=57234854

Weitere Kategorien: Internationales - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Postdoc-Kurzzeitstipendium zur Erforschung von Bibelfragmenten der Stiftsbibliothek St. Gallen Fristablauf: 28.02.2016
Die Stiftsbibliothek St. Gallen schreibt das Fragmentarium-Stipendum aus, das es dem Inhaber (Post-Doc) ermöglicht, zwei bis drei Monatelang an einem Projekt zu Bibelfragmenten zu arbeiten, die in der Stiftsbibliothek aufbewahrt werden. Dabei ist nicht nur die Teilnahme an zwei Workshops fest vorgesehen, sondern auch die Nutzung der neu entwickeltn Digitalisierungsangebote, um diese in der Praxis zu erproben. Erwartet wird, dass die Forschungsergebnisse dem Förderer durch eine entsprechende Veröffentlichung zugänglich gemacht werden. Das Stipendium kann zwischen Juni 2016 und Juni 2017 in Anspruch genommen werden. Bewerben können sich Kandidatinnen und Kandidaten, die an Forschungsinstitutionen außerhalb der Schweiz arbeiten. Neben einer monatlichen Pauschale von zwischen 3000 und 3500 Schweizer Franken deckt das Stipendium auch Lebenshaltungs- und Reisekosten mit blick auf die beiden Workshops sowie die die Reisekosten zur Stiftsbibliothek ab.
http://www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-12563

Weitere Kategorien: Internationales - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Internationale Klimaschutzstipendien Fristablauf: 01.03.2016
Zum siebten Mal lädt die Alexander von Humboldt-Stiftung ein, sich für das Internationale Klimaschutzstipendienprogramm zur Förderung von Nachwuchsführungskräften aus Schwellen- und Entwicklungsländern zu bewerben. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 1. März 2016 möglich. Gemeinsam mit einem Gastgeber werden sie in Deutschland für ein Jahr an einem eigenen forschungsnahen Projekt im Bereich Klimaschutz arbeiten. Stipendienbeginn ist der 1. März 2017. Die Stipendien werden aus Mitteln der Internationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums finanziert.
https://www.humboldt-foundation.de/web/17832641.html

Weitere Kategorien: Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH
Fulbright - Doktorandenstipendien für USA Fristablauf: 01.03.2016
Die Fulbright-Stipendien für Promovenden richten sich an deutsche NachwuchswissenschaftlerInnen am Beginn ihrer Promotion. Gefördert wird die Durchführung von Forschungsarbeiten in Zusammenhang mit dem eigenen Dissertationsprojekt. Die Förderung steht den Promovenden aller Fachbereiche offen. Von den Stipendiaten wird erwartet, dass sie nach Ablauf des Forschungsaufenthaltes an ihre Heimathochschule zurückkehren, um das Promotionsstudium dort zu Ende zu führen. Das Programm wird ganzjährig ausgeschrieben. Bewerbungsfristen: * 1. März für einen Aufenthaltsbeginn ab September * 1. Juli für einen Aufenthaltsbeginn ab Januar * 1. November für einen Aufenthaltsbeginn ab Mai
http://www.fulbright.de/tousa/stipendien/doktorandenprogramm/

Weitere Kategorien: Internationales - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin - Promotionsstipendien
Habilitationsstipendien der Konrad-Adenauer-Stiftung Geschichte/Zeitgeschichte/Politikwissenschaft Fristablauf: 15.03.2016
Die Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt aus Mitteln des BMBF mehrere Habilitationsstipendien. Gefördert werden Habilitanden der Neuesten Geschichte, Zeitgeschichte und Politikwissenschaft, die exzellent in ihren Fächern ausgewiesen sind, den Werten der Konrad-Adenauer-Stiftung nahe stehen und eine herausgehobene Position im universitären oder außeruniversitären Bereich anstreben. Die Auswahl erfolgt durch ein hochrangiges Expertengremium. Die Förderung bezieht sich auf Themen aus folgenden Bereichen der Gegenwart und Zeitgeschichte: * Wirtschafts-, Finanz-, Sozial- und Bildungspolitik * Wähler- und Parteienforschung (z.B. Zukunft der Volksparteien und der Programmgeschichte) * Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik im späten 20. Jahrhundert * Deutschlandpolitik in zeitgeschichtlicher Perspektive * Idee und Zukunft der christlichen Demokratie in Deutschland, der Europäischen Union und in ganz Europa * Geschichte der Religionen in Deutschland und Europa. Das Stipendium inkl. Forschungspauschale beträgt 2.200 EUR im Monat. Weitere Zuschläge (z.B. für Forschungsreisen, Auslandsaufenthalte und Kinderzulage) sind ebenfalls vorgesehen.
http://www.kas.de/wf/de/71.14291/

Weitere Kategorien: Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Osteuropa-Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes Fristablauf: 15.03.2016
Die Studienstiftung des deutsche Volkes schreibt 12 Stipendien für Studierende aller Fächer (außer Kunst, Design, Musik und Film) bis zum Master/Diplom/Staatsexamen aus. Diese ermöglichen Studierenden Studienerfahrung in einem Land Ostmittel- oder Osteuropas sowie Erwerb gründlicher Sprach- und Landeskenntnisse durch Sprachkurse, Studien- bzw. Forschungsvorhaben und Praktika. Es handelt sich um eine Förderung von in der Regel einjährigem Auslandsaufenthalt (Mindestdauer 7 Monate) mit Intensivsprachkurs im Zielland und/oder studienbegleitendem Sprachunterricht. Das Stipendum umfasst folgende Leistungen: -monatliches Stipendium von 750 € -Finanzierung eines Intensivsprachkurses im Zielland und/oder von studienbegleitendem Sprachunterricht bis zu 1.000 € -einmalige Reisekostenpauschale bis zu 1.000 € -einmalige Mobilitätspauschale von 1.000 € -Übernahme von Studiengebühren bis zu 2.500 € -Aufnahme in die Studienstiftung
http://www.studienstiftung.de/osteuropa

Weitere Kategorien: Internationales - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Evonik-Stiftung - Stipendien für wiss. Nachwuchs Fristablauf: 31.03.2016
Die Evonik Stiftung vergibt jährlich Stipendien, insbesondere für wissenschaftliche Forschungsarbeiten und Projekte von Doktoranden und Postdoktoranden, insbesondere für Fragestellungen und Projektideen aus dem Bereich der Naturwissenschaften. Förderschwerpunkt 2016: Neue Polymersysteme für pharmazeutische und medizinische Anwendungen: * Polymere mit verbesserten mechanischen Eigenschaften und Biokompatibilität * Neue Trägersysteme für 3D-Zellkulturen * Beschichtungstechnologien zur Verbesserung der Biokompatibilität Nächster Bewerbungstermin: 31. März 2016
http://www.evonik-stiftung.de/forderungen/

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Promotionsstipendien
Einstein-Forschungsstipendium für überdisziplinär Forschende Fristablauf: 15.04.2016
Das Einstein-Forum und die Daimler-Benz-Stiftung vergeben gemeinsam das Einstein-Stipendium an Forschende, die an einem Projekt in einem anderen Arbeitsfeld arbeiten, als dem, in dem sie zuvor tätig waren. Auf diese Weise soll interdisziplinäres Arbeiten gefördert werden. Das Stipendium erstreckt sich über 5-6 Monate, umfasst Unterkunft im Gartenhaus von Einsteins ehemaligem Sommerhaus in Brandenburg sowie eine Einmalzahlung in Höhe von 10000 Euro und die Erstattung anfallender Reisekosten. Das Stipendium richtet sich gleichermaßen an Doktorandinnen und Doktoranden als auch an Post-Docs. Jedoch wird es nichtzur Durchführung von Qualifikationsprojekten vergeben.
http://www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-12585

Weitere Kategorien: Transfer - Andere Förderinstitutionen - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)