Unterstützung beim Endspurt in Studiengängen mit auslaufender Prüfungsordnung

Im Zuge der Hochschulreform hat die Universität Kassel viele Studiengänge umgestaltet und neu eingeführt. Die Prüfungsordnungen alter Studiengänge und -fächer, werden in den nächsten Jahren außer Kraft gesetzt. Die Universität Kassel achtet dabei darauf, dass Studierende, die in diesen Studiengängen noch eingeschrieben sind, auch in der Regelstudienzeit zuzüglich Kulanzzeit ihr Studium beenden können. Im Falle des Außer-Kraft-Tretens einer Fachprüfungsordnung informieren die Fachbereiche die betroffenen Studierenden.

Diesen Studierenden bietet die Allgemeine Studienberatung und das Studentenwerk mit unten stehenden Angeboten Unterstützung für ihren "Endspurt"an.

Allgemeine Studienberatung
In persönlichen Beratungsgesprächen analysieren wir Ihren bisherigen Studienverlauf und arbeiten an realistischen Zielsetzungen, der Organisation der Abschlussphase oder an Alternativen. 

Workshopprogramm der Allgemeinen Studienberatung
Hier finden Sie Kursangebote zur Optimierung von Studienkompetenzen zu Themen wie Techniken zum Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten, Konzentration und Gedächtnistraining.

Studienfachberatung
Die Studienfachberatungen der einzelnen Studiengänge und Studienfächer beraten zu Studienaufbau, Studienorganisation und Prüfungsordnung des jeweiligen Studiums. Sie unterstützt die Studierenden durch eine studienbegleitende fachliche Beratung und zeigt Wege und Möglichkeiten auf, das gewählte Studium abzuschließen.

Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks
Persönliche Beratungstermine und Gruppenangebote zu Themen wie Arbeitsblockaden und Prüfungsängste

Allgemeine Sozialberatung des Studentenwerks
Die Sozialberatung berät zu Finanzierungsmöglichkeiten auch beim Endspurt in der Studienabschlussphase, zu Besonderheiten beim Studieren mit Kindern, chronischer Krankheit oder Behinderung.

Studienfinanzierungsberatung des Studentenwerks
Hier können sich hier über Alternativen zum BAföG, wie das Studienabschlussdarlehen des Studentenwerkes, den Bildungskredit vom Bundesverwaltungsamt, den KfW-Studienkredit oder Wohngeld informieren.

Für folgende Studiengänge der Universität Kassel wurde eine Außer-Kraft-Setzung per Satzung beschlossen

Magisterstudiengänge

AKT

alle Magisterstudiengänge

30.09.2013

Diplom I

AKT

Architektur

30.09.2013

Bauingenieurwesen

31.03.2015

Elektrotechnik

30.09.2015

Informatik

30.09.2015

Landschaftsarch. u. Landschaftspla.

30.09.2013

Maschinenbau

30.09.2015

Mechatronik

30.09.2015

Öko. Landwirtschaft

30.09.2013

Sozialwesen

31.03.2014

Stadt- u. Regionalplanung

30.09.2013

Wi.Ing. Umwelttechnik

30.09.2014

Wirtschaftsing. Bauing.

30.09.2014

Wirtschaftsing. Elektr.

30.09.2014

Wirtschaftsing. Masch.

30.09.2014

Wirtschaftswissenschaften

31.03.2014

Diplom II

AKT

Architektur

30.09.2013

Bauingenieurwesen

31.03.2015

Elektrotechnik

30.09.2015

Landschaftsarch.u. Landschaftsplanung

30.09.2013

Maschinenbau

30.09.2015

Mechatronik

30.09.2015

Sozialwesen

31.03.2014

Stadt-u. Regionalplanung

30.09.2013

Wi.Ing.Umwelttechnik

30.09.2014

Wirtschaftsing. Elektrontechnik

30.09.2014

Wirtschaftsing. Masch.

30.09.2014

Wirtschafting. Bauingenieurwesen

30.09.2014

Wirtschaftswissenschaften

31.03.2011

Diplom

AKT

Anglistik

30.09.2014

Amerikanistik

30.09.2014

Biologie

31.03.2018

Italianistik

30.09.2014

Mathematik

30.09.2015

Nanostrukturwissenschaft

31.03.2017

Physik

31.03.2015

Spanisch

30.09.2014

Romanistik

30.09.2014

Diplom (U) Lehrer

AKT

L4 Metalltechnik

30.09.2013

L4 Elektrotechnik

30.09.2013

Wirtschaftspädagogik

30.09.2014

Bachelor

Berufsbezogene Mehrsprachigkeit

30.09.2015

Computational Mathematics

30.09.2013

Master

AKT

Computational Mathematics

30.09.2013

Germanistische Literaturwissenschaft

30.09.2016

Germanistische Sprachwissenschaft

30.09.2016

Higher Education

30.09.2013

Kommunikationsmanagement und Dialogmarketing

31.03.2019

Supervision, Coaching, Organisationsberatung

31.03.2018

Wirtschaftswissenschaften

31.03.2019

Lehramt- nicht modular

AKT

Lehramt Grundschule

30.09.2012

Lehramt Haupt- und Realschule

30.09.2012

Lehramt Gymnasien - ohne Mathematik

30.09.2012

Lehramt Gymnasien - Mathematik

30.09.2013

Erweiterungsprüfung L1

30.09.2012

Erweiterungsprüfung L3

30.09.2012

Stand: 15. August 2011