Auswahlkriterien für den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit

Übersicht

Im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit werden zur Bildung der Rangliste "Leistung" für das Bewerbungsverfahren die folgenden Auswahlkriterien gemäß Satzung herangezogen:

  • die Note der Hochschulzugangsberechtigung zu 51 %,
  • das Ergebnis von einer Schulnote zu 19 %
  • eine abgeschlossene, anerkannte mindestens zweijährige Berufsausbildung, Dienst (z.B. Bundesfreiwilligendienst) von mindestens 9 Monaten Dauer oder Kindererziehung bzw. Angehörigenpflege mit Rentenanspruch von mindestens drei Jahren zu 30 %

Details

Kriterien für die Ranglistenbildung im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit:

1. Kriterium: Note der Hochschulzugangsberechtigung (51 %)

2. Kriterium: gewichtete Schuleinzelnote (19 %)

Es ist genau ein Schulfach aus dem Katalog der studiengangaffinen Fächer des Studiengangs anzugeben. Diese Liste umfasst folgende Schulfächer:

Schulfächer

  • Agrarwissenschaft
  • Allgemeine Ethik
  • Angewandte Gestaltungs- und Medientechnik
  • Angewandte Informationstechnik
  • Angewandte Technik
  • Arabisch
  • Arbeitslehre
  • ATW-Werken
  • Berufliche Informatik
  • Betriebs- und Volkswirtschaft
  • Betriebswirtschaft
  • Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen
  • Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen/Controlling
  • Betriebswirtschaft, Rechnungswesen und Controlling
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Bildende Kunst
  • Bioinformatik
  • Chinesisch
  • Computer-Algebra-Systeme
  • Controlling
  • Dänisch
  • Darstellen und Gestalten
  • Darstellendes Spiel
  • Datenverarbeitung
  • Datenverarbeitungstechnik
  • Deutsch
  • Didaktik und Methodik
  • Englisch
  • Erlebnispädagogik
  • erste Fremdsprache
  • Erziehungswissenschaften
  • Ethik
  • Französisch
  • Gemeinschaftskunde
  • Geographie, Wirtschaft, Gemeinschaftskunde
  • Geometrie
  • Geschichte
  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde
  • Geschichte und politische Bildung
  • Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
  • Gesellschaftslehre
  • Gesellschaftslehre mit Geschichte
  • Gestalten
  • Gestaltungs- und Medientechnik
  • Gestaltungstechnik
  • Gesundheit
  • Gesundheit und Soziales
  • Gesundheitslehre
  • Griechisch
  • Grundlagen Wirtschaftsprivatrecht
  • Hauswirtschaftslehre
  • Hebräisch
  • Informatik
  • Informatiksysteme
  • Informationstechnik
  • Informationstechnische Grundbildung
  • Informationsverarbeitung
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Korrespondenz Englisch
  • Kunst
  • Kunst und Gestaltung
  • Kunsterziehung
  • Lettisch
  • Litauisch
  • Mathematik
  • Medienmanagement und Technik
  • Mensch-Natur-Technik
  • Musik
  • Musik-Sport-Gestalten
  • Niederländisch
  • Pädagogik
  • Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen
  • Philosophie
  • Politik
  • Politik / Gesellschaftslehre
  • Politik und Wirtschaft
  • Politik-Gesellschaft-Wirtschaft
  • Politikwissenschaften
  • Politische Bildung
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Projektmanagement
  • Projektplanung und Durchführung
  • Psychologie
  • Psychologie im Integrationsschwerpunkt Frauenstudien
  • Quantitative Methoden
  • Rechnungswesen
  • Rechnungswesen als Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen
  • Recht
  • Rechtskunde
  • Rechtslehre
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Schauspielen
  • Schwedisch
  • Sorbisch
  • Sorbisch/Wendisch
  • Sozial- und Rechtskunde
  • Sozialkunde
  • Sozialmanagement
  • sozialpädagogische Fachpraxis
  • Sozialwesen
  • Sozialwissenschaften
  • Sozialwissenschaftliche Arbeitsfelder
  • Soziologie
  • Spanisch
  • Sport
  • Sporttheorie
  • Staats- und Verwaltungskunde
  • Staatsbürgerkunde
  • Theater
  • Tschechisch
  • Türkisch
  • Übersetzung Englisch
  • Ungarisch
  • Unternehmensführung und Steuerung
  • Verwaltungsfachangestellte FH
  • Volkswirtschaft
  • Volkswirtschaftslehre
  • Weiteres auf Anfrage bereits angerechnetes Fach
  • Werken
  • Werte und Normen
  • Wirtschaft
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Wirtschaft und Politik
  • Wirtschaft und Recht
  • Wirtschaft und Verwaltung (Schulfach)
  • Wirtschaft und Verwaltung (Schwerpunkt)
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Wirtschaft- und Sozialwissenschaften
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftskunde
  • Wirtschaftslehre
  • Wirtschaftslehre des Haushalts
  • Wirtschaftslehre des Landbaus
  • Wirtschaftswissenschaft
  • Wirtschaftswissenschaften

Sollte Ihre Hochschulzugangsberechtigung ein inhaltlich ähnliches Schulfach aufweisen, das nicht in der obigen Liste enthalten ist, z.B. "Wirtschaftslehre der Verwaltung", können Sie eine Schulfachanfrage stellen.

3. Kriterium: Berufsausbildung (30 %)

  • eine einschlägige Berufsausbildung = Berechnungswert 1,0 
  • keine einschlägige Berufsausbildung = Berechnungswert 4,0

Es ist genau eine anerkannte mindestens zweijährige Berufsausbildung im Sinne des Berufsbildungsgesetzes für den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit anzugeben.

Anstelle der o.g. Berufsausbildung kann angerechnet werden:

  • Zivildienst von mindestens 9 Monaten Dauer
  • Bundesfreiwilligendienst von mindestens 9 Monaten Dauer
  • Freiwilliges Soziales Jahr von mindestens 9 Monaten Dauer
  • Freiwilliges Ökologisches Jahr von mindestens 9 Monaten Dauer
  • Freiwilliges Jahr in Sport von mindestens 9 Monaten Dauer
  • Freiwilliges Jahr in Kultur von mindestens 9 monaten Dauer
  • Kindererziehung von mindestens drei Jahren
  • Angehörigenpflege mit Rentenanspruch von mindestens drei Jahren

Sollte Ihre Berufsausbildung nicht in der obigen Liste enthalten sein, können Sie eine Ausbildungsanfrage stellen.