Listungsverlängerung (Relistung) für Energieberater für Baudenkmale

Regelmäßige Fortbildungen für Energieberater Baudenkmal

Alle bereits bei der Koordinierungsstelle der WTA gelisteten Energieberater für Baudenkmale  müssen alle drei Jahre Fortbildungen mit einem Mindestumfang von 16 Stunden absolvieren, die dem Kriterienkatalog des Leitfadens zur Fortbildung "Energieberater für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz im Sinne des § 24 EnEV" entsprechen.

Sie finden in der unten stehenden Seminarliste Angebote, die von der WTA anerkannt wurden. 

Links