Von der Kunstgeschichte zur Kunsttheorie

Als Studierende des Masterstudiengangs Kunstwissenschaft an der Universität Kassel wird Ihnen ein inhaltlich breit aufgestelltes Aufbaustudium geboten.

Unsere Professorenschaft vereint Kompetenzen in den Bereichen: 

  • Kunstgeschichte vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart,
  • Ausstellungspraxis,
  • Ästhetik und
  • Kunsttheorie.

So wird das gesamte Spektrum kunstwissenschaftlicher Berufsfelder berücksichtigt, innerhalb dessen Sie sich durch individuelle, selbstverantwortete Schwerpunktsetzung im Verlauf Ihres Studiums positionieren können. 

Das Masterstudium dauert regulär vier Semester (ggf. inkl. ein Auslandssemester). Es richtet sich an Studierende, die bereits einen ersten Hochschulabschluss (B.A.) in Kunstwissenschaft oder fachlich gleichwertigem Studiengang im In- oder Ausland erworben haben. 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit uns und stehen gerne für Fragen zur Verfügung.