Frühstudium für begabte Schüler/innen

Was ist ein Frühstudium und wie lange dauert es?

Begabte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe können schon vor dem Erreichen der Hochschulreife an der Universität Kassel Lehrveranstaltungen besuchen und Leistungsnachweise erwerben, die für ein späteres Studium angerechnet werden. Das Frühstudium ist vorrangig in folgenden Studiengängen an der Universität Kassel möglich: 

  • Biologie
  • Berufspädagogik in den Fachrichtungen Elektro- und Metalltechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Mathematik
  • Nanostrukturwissenschaft
  • Physik

Für andere Studiengänge entscheidet der anbietende Fachbereich im Einzelfall, ob eine Schülerin oder ein Schüler zum Frühstudium zugelassen werden kann. Schülerinnen und Schüler besuchen Lehrveranstaltungen, die nach individueller Beratung durch einen Fachvertreter ausgewählt werden. Das Frühstudium kann im Sommersemester oder im Wintersemester begonnen werden. Für fachliche oder organisatorische Fragen stehen während des Semesters Ansprechpartner für die jeweiligen Fächer zur Verfügung. 

Die Zulassung erfolgt zunächst nur für ein Semester. Wenn Sie das Frühstudium fortsetzen wollen, vereinbaren Sie mit Ihrem Ansprechpartner im Fachbereich die Lehrveranstaltungen für das nächste Semester, lassen sich dies von Ihrer Schule bestätigen und melden sich wieder an.

Wer kann am Frühstudium teilnehmen und kostet das etwas?

Schülerinnen und Schüler, die am Frühstudium teilnehmen möchten, benötigen eine schriftliche Empfehlung der Schulleitung, in der eine besondere Begabung bescheinigt und die Erlaubnis erteilt wird, auch während des Schulunterrichts an Lehrveranstaltungen der Universität Kassel teilzunehmen. Die Teilnahme am Frühstudium und die Anmeldung dazu sind kostenlos.

Wo erhalte ich Leistungsnachweise ("Scheine") und werden diese später angerechnet?

Leistungsnachweise werden in den Fachbereichen nur ausgestellt, wenn eine entsprechende Leistung dafür erbracht wurde - der Besuch einer Vorlesung reicht dafür nicht aus. Sie können an Klausuren oder Prüfungen teilnehmen, Referate halten oder Hausarbeiten anfertigen und sie bewerten lassen. Bitte vereinbaren Sie vor Beginn der Lehrveranstaltungen mit Ihrer Ansprechperson im Fachbereich, womit Sie Leistungsnachweise erwerben können.

Leistungsnachweise aus dem Frühstudium werden beim späteren Studium in der gleichen Studienrichtung an der Universität Kassel angerechnet. Ob Sie aufgrund der erworbenen Leistungsnachweise in ein höheres Semester eingestuft werden und damit das Studium verkürzen können, entscheidet der Prüfungsausschuss für den jeweiligen Studiengang. Ihre Ansprechperson im Fachbereich kann Sie dazu beraten.

Wie kann ich mich für das Frühstudium anmelden?

Bitte wenden Sie sich zunächst an die Abteilung Studium und Lehre der Universität Kassel. Dort erhalten Sie Informationen zum Studium, alle notwendigen Formulare sowie die Kontaktadresse der Ansprechpartner für das Fach, in dem das Frühstudium aufgenommen werden soll.

Thomas Haubrich -  E-Mail: haubrich@uni-kassel.de

Mit dem Fachvertreter im zuständigen Fachbereich besprechen Sie Ihre Studienwünsche und Interessen und vereinbaren, welche Lehrveranstaltungen Sie besuchen werden. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung auf dem Anmeldeformular, dass der Fachbereich Sie für ein Frühstudium aufnehmen wird und welche Lehrveranstaltungen Sie besuchen können.