Stipendien

Stipendien der großen Begabtenförderungswerke umfassen neben einer finanziellen Förderung auch eine ideelle Förderung z.B. durch Workshopangebote. Stipendiengeber fördern leistungsbewusste und engagierte Studierende, d.h. neben Noten ist auch gesellschaftliches Engagement ein Kriterium bei der Vergabe von Stipendien. Wer bereits mit einem Stipendium gefördert wurde, ist daher auch für potentielle Arbeitgeber interessant. Ein Grund mehr sich über Stipendien zu informieren.

Mehr Informationen und Beratung zu Stipendien bietet auch das Studentenwerk Kassel.

Deutschlandstipendium an der Universität Kassel

Das Deutschlandstipendium fördert talentierte Studierende an allen deutschen Hochschulen, auch an der Universität Kassel. Die Geförderten erhalten ein Stipendium von EUR 300 im Monat. Dabei übernehmen private Förderer monatlich EUR 150, die andere Hälfte zahlt der Bund. Das Deutschlandstipendium an der Universität Kassel wird jeweils zum Wintersemester vergeben. Gefördert werden zunächst begabte und leistungsstarke Studienanfänger. Neben erstklassigen Noten werden bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums auch soziales und gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche und familiäre Umstände berücksichtigt. Mehr Informationen erhalten Sie unter auf den Seiten zum Deutschlandstipendium

DAAD - Studieren und Forschen in Deutschland

Informationen zu den Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende, Graduierte und PostDocs des DAAD sowie anderer ausgewählter Förderorganisationen finden Sie in deren Stipendien-Datenbank des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Studienabschluss-Stipendien für ausländische Studierende

Die Universität Kassel kann für ausländische Studierende, die sich in der Abschlussphase ihres Studiums befinden, eine sehr begrenzte Anzahl von Studienabschluss-Stipendien gewähren (Antrag über das Studierendensekretariat).