Gewaltprävention - Deeskalationstraining

Datum:
Samstag, den 10.11.2017
von 14.00 - 17.00 Uhr

Referent:
Murat Efendi
Leiter der Kampfkunst Akademie Kassel

Ort:
Henschelstr. 2 (K10)
Raum 0143 (Raum der Bewegung)

Murat Efendi

Beschreibung:
Sie ...

  • lernen kritische Situationen frühzeitig zu erkennen und sicher zu entschärfen
  • nutzen Ihre Körpersprache bewusst um selbstsicher aufzutreten
  • bekommen Strategien an die Hand, um aggressives Verhalten zu deeskalieren
  • trainieren an Beispielen bedrohlicher Situationen aus Ihrem Alltag

Inhalt:

  • Erscheinungsformen der Aggression
  • wann und wie entsteht Gewalt: Voraussetzungen für gewalttätiges Verhalten
  • Einschätzung von Konflikten und deren Eskalationsgefahr
  • Deeskalationsstrategien: Wie Sie brenzlige Situationen entschärfen
  • Deeskalierende Gesprächsführung durch Aktives Zuhören: Wie Sie von der emotionalen auf die sachliche Ebene kommen
  • Reflexion eigener Verhaltensmuster im Umgang mit Gewalt
  • Körpersprache: Was sind Signale der Sicherheit, der Unsicherheit und Angst, Ausbau der eigenen Körpersprache
  • Analyse von konflikt- und aggressionsfördernden Faktoren
  • Übungen, Rollenspiele zum Probehandeln


Durch das Training werden die Selbst- und Fremdwahrnehmung gestärkt, die Körperwahrnehmung verbessert, Empathie und Reflexion des eigenen Verhaltens geschult sowie das Selbstwertgefühl gestärkt.
Durch den flexiblen Einsatz des Trainings soll es zu einer Prävention von Gewalt und zum anderen der Abkehr von Gewalt kommen. Gleichzeitig sollen die Teilnehmer des Trainings als Multiplikatoren ihrer neuerlernten Handlungs- und Verhaltensmuster in ihrer jeweiligen Umgebungsstruktur wirken.

Anmeldung